Aglaonema modestum (Silberkönigin Chinese Evergreen)

In Diesem Artikel:

Eine aufrechte ausdauernde Staude, die bis zu 24 Zoll hoch reicht. Bl√§tter sind 8 Zoll lang, gl√§nzend dunkelgr√ľn, elliptisch mit welligen silbernen R√§ndern und wachsartig bei Ber√ľhrung. Blumen √§hneln kleinen gr√ľnlich-wei√üen Callas, gefolgt von gelben bis roten Beeren. In erster Linie f√ľr das Laub angebaut. Diese pflegeleichte Zimmerpflanze bevorzugt lockere, reichhaltige Blumenerde und reichlich Wasser, kann aber mit wenig √ľberleben. Diese Pflanze ist eine wunderbare Wahl, wenn wenig Licht scheint Ihr Problem zu sein. Passt gut zu anderen Zimmerpflanzen. Gelegentlich wird diese "Zimmerpflanze" drau√üen in warmen, tropischen Gebieten als Gr√ľndungspflanzung auf schattigen, n√∂rdlichen Seiten verwendet. Selbst wenn Sie in k√ľhleren Gegenden wohnen, sollten Sie diese und andere Lieblingspflanzen f√ľr den Sommer drau√üen aufstellen, um dem Patio oder der Terrasse einen erfrischenden tropischen Look zu verleihen.

Eigenschaften

Kulturvarietät: Silberne Königin
Familie:Araceae
Größe:Höhe: 0 Fuß bis 2 Fuß
Breite: 0 Fuß bis 2 Fuß
Pflanzenkategorie:Zimmerpflanzen, Stauden,
Pflanzeneigenschaften:geringer Wartungsaufwand,
Laub Eigenschaften:immergr√ľn,
Blume Eigenschaften:
Blumenfarbe:Weiße,
Toleranzen:

Bedarf

Bloomtime Bereich: unzutreffend
USDA Härte Zone:nicht definiert
AHS Hitzezone:F√ľr diese Anlage nicht definiert
Lichtbereich:Teil Schatten zum Teil Sonne
pH-Bereich:5,5 bis 6,5
Boden Bereich:Blumenerde zu Blumenerde
Wasserbereich:Normal bis feucht

Pflanzenpflege

D√ľngen

How-to: D√ľngung f√ľr Einj√§hrige und Stauden
Einj√§hrige und mehrj√§hrige Pflanzen k√∂nnen ged√ľngt werden mit: 1. wasserl√∂slichen, schnell freisetzenden D√ľngemitteln; 2. temperaturkontrollierte Langzeitd√ľnger; oder 3. organische D√ľngemittel wie Fischemulsion. Wasserl√∂sliche D√ľngemittel werden in der Regel alle zwei Wochen w√§hrend der Wachstumsperiode oder gem√§√ü den Anweisungen auf dem Etikett verwendet. Kontrollierte, langsam freisetzende D√ľnger werden √ľblicherweise nur einmal w√§hrend der Wachstumsperiode oder pro Etikettenrichtung in den Boden eingearbeitet. Bei organischen D√ľngemitteln wie Fischemulsionen sind die Anweisungen auf dem Etikett zu befolgen, da diese je nach Produkt variieren k√∂nnen.
How-to: D√ľngen von Zimmerpflanzen
Zimmerpflanzen k√∂nnen ged√ľngt werden mit: 1. wasserl√∂slichen, schnell freisetzenden D√ľngemitteln; 2. temperaturkontrollierte Langzeitd√ľnger; 3. oder organische D√ľngemittel wie Fischemulsion. Wasserl√∂sliche D√ľngemittel werden alle zwei Wochen oder gem√§√ü den Anweisungen auf dem Etikett verwendet. Kontrollierte, langsam freisetzende D√ľngemittel werden in der Regel nur einmal w√§hrend der Wachstumssaison oder pro Etikett sorgf√§ltig in den Boden eingearbeitet. Bei organischen D√ľngemitteln, wie z. B. Fischemulsionen, folgen Sie den Anweisungen auf dem Etikett. Lassen Sie Zimmerpflanzen in den Wintermonaten "ausruhen"; Beenden Sie die D√ľngung Ende Oktober und nehmen Sie die F√ľtterung Ende Februar wieder auf.

Licht

Bedingungen: M√§√üiges Licht f√ľr Zimmerpflanzen
Legen Sie Zimmerpflanzen, die erfordern mäßiges Licht innerhalb von 5 Fuß eines östlichen oder westlichen Belichtungsfensters.
Bedingungen: Schwaches Licht f√ľr Zimmerpflanzen
Ort gedimmtes Licht Zimmerpflanzen innerhalb von 5 bis 8 Fuß eines sonnenbeschienenen Fensters oder innerhalb von 2 Fuß eines Nordbelichtungsfensters.

Bewässerung

Bedingungen: Normale Bew√§sserung f√ľr Zimmerpflanzen
Zimmerpflanzen, die erfordern normale Bew√§sserung sollte so gew√§ssert werden, dass der Boden vollst√§ndig ges√§ttigt ist und √ľbersch√ľssiges Wasser aus dem Topfboden austritt. Gie√üe nie ein bisschen; Dadurch k√∂nnen sich Mineralsalze im Boden aufbauen. Der Schl√ľssel zum normalen Bew√§ssern ist, den oberen Zoll oder zwei von Blumenerde zu erlauben, zwischen den Bew√§sserungen auszutrocknen. √úberpr√ľfen Sie h√§ufig, da bestimmte Zeiten des Jahres diktieren k√∂nnen, dass Sie h√§ufiger gie√üen. Auch einige Pflanzen, die w√§hrend der Wachstumssaison normal bew√§ssert werden m√ľssen, ben√∂tigen in den Wintermonaten m√∂glicherweise weniger, wenn sie ruhen.

Pflanzen

How-to: Topfpflanzen
Stellen Sie sicher, dass die Pflanze, die Sie ausgew√§hlt haben, f√ľr die Bedingungen geeignet ist, die Sie zur Verf√ľgung stellen k√∂nnen: dass sie genug Licht, Raum und eine Temperatur haben, die sie m√∂gen wird. Denken Sie daran, dass der Bereich direkt neben einem Fenster k√§lter ist als der Rest des Raumes.

Zimmerpflanzen m√ľssen regelm√§√üig in einen gr√∂√üeren Beh√§lter umgepflanzt werden, oder sie werden Topf- / wurzelgebunden und ihr Wachstum wird verz√∂gert. Bew√§ssere die Pflanze gut bevor du anf√§ngst, also h√§lt der Boden den Wurzelballen zusammen, wenn du ihn aus dem Topf entfernst. Wenn du Schwierigkeiten hast, die Pflanze aus dem Topf zu holen, versuche, eine Klinge um den Rand des Topfes herum zu laufen und sanft die Seiten zu schlagen, um den Boden zu lockern.

Verwenden Sie immer frische Erde, wenn Sie Ihre Zimmerpflanze verpflanzen. F√ľllen Sie die Pflanze vorsichtig mit Erde, achten Sie dabei darauf, nicht zu fest zu packen - Sie m√∂chten, dass Luft in die Wurzeln gelangt. Nachdem die Pflanze in dem neuen Topf ist, d√ľngen Sie nicht sofort... das wird die Wurzeln ermutigen, ihr neues Zuhause zu f√ľllen.

Die Größe Topf, die Sie wählen, ist auch wichtig. Wählen Sie eine, die nicht mehr als etwa 1 Zoll größer im Durchmesser ist. Denken Sie daran, viele Pflanzen bevorzugen es, etwas Topf gebunden zu sein. Beginnen Sie immer mit einem sauberen Topf!

Probleme

Sonstiges

Bilder pflanzen

√Ąhnliche Videos: .


Vielleicht Interessiert Sie Noch:



Einen Kommentar Abgeben