Bellis - Englisch Daisy, Herb Margaret, Staudenf├╝hrer zum Pflanzen von Blumen

In Diesem Artikel:

Bellis - Englisch Daisy, Herb Margaret, Staudenf├╝hrer zum Pflanzen von Blumen

Bellis - Englisch Daisy, Herb Margaret

Das Daisy of Europe ist das, von dem wir hier sprechen. Wer hat nicht die Worte von Burns und Wordsworth gelesen, und gelesen, wer diese charmanten knopfartigen Blumen nicht mehr bewundert hat? Lasst uns noch einmal einige Strophen von Burns lesen:

ZU EINEM BERG DAISY

Beim Abdrehen mit dem Pflug

Kleine, bescheidene, karmesinrote Blume,
Du hast mich in einer b├Âsen Stunde getroffen;
Denn ich maun cram amang den stoure *
Dein schlankes Heck;
Dich jetzt zu schonen, ist vorbei an meiner Macht,
Du Bonnie Juwel.

Cauld blies den verbissenen bitteren Norden
Auf deine fr├╝he, bescheidene Geburt,
Doch fr├Âhlich blitzte du auf
Inmitten des Sturms
Selten ├╝ber der Mutter Erde aufgezogen
Deine zarte Form.

* Stoure bedeutet Staub.
Glitzernd bedeutet, dass ich guckte.

Mit den Tulpen in den fr├╝hen Tagen des Fr├╝hlings die englische Daisy(Bellis pereanis) f├Ąngt an, seine einzelnen oder doppelten wei├čen, rosa, rosafarbenen und roten Blumen auf seinen niedrigen Pflanzen zu produzieren, weil sie selten ├╝ber 3 Zoll hoch wachsen. Obwohl sie im Fr├╝hling schnell bl├╝hen, werden die feinsten Bl├╝ten im Herbst produziert, wenn es k├╝hler ist.

NUTZEN. Sie werden mit Stiefm├╝tterchen und Vergissmeinnicht kombiniert und werden auch als Bodendecker f├╝r Hyazinthen, Tulpen und andere Blumenzwiebeln verwendet, entweder im Steingarten, als Randeinfassung oder in den fr├╝hen Blumenk├Ąsten.

ALLGEMEINES. Das hei├če Wetter ist auf den englischen G├Ąnsebl├╝mchen sehr streng. Sie sollten 6 cm voneinander entfernt in k├╝hlen Boden gepflanzt werden. Sie sollten im Winter gesch├╝tzt werden, und wenn sie in K├Ąltezellen gehalten werden, werden sie im Winter bl├╝hen, ebenso wie Stiefm├╝tterchen und Veilchen.

VERMEHRUNG. Die feineren englischen G├Ąnsebl├╝mchen werden im Herbst durch Teilung vermehrt. Sie wachsen leicht aus Samen, die im August in K├Ąltefeldern ausges├Ąt werden sollten, wo sie im Winter gehalten werden sollten.

Information
auf 75+ Stauden

Ähnliche Videos: .


Vielleicht Interessiert Sie Noch:



Einen Kommentar Abgeben