Capsicum annuum (Rote Spanische Paprika Capsicum Pepper) - #2

In Diesem Artikel:
Glossar: Laubbaum
Laubig bezieht sich auf jene Pflanzen, die ihre Blätter oder Nadeln am Ende der Vegetationsperiode verlieren.
Glossar: Immergrün
Immergrün bezieht sich auf Pflanzen, die sich über mehr als eine Wachstumsperiode an ihren Blättern oder Nadeln festhalten und sie im Laufe der Zeit abwerfen. Einige Pflanzen wie lebende Eichen sind immergrün, aber gewöhnlich Ende Januar den Großteil ihrer älteren Blätter.
Glossar: Staude
Staude: traditionell eine nicht holzige Pflanze, die zwei oder mehr Vegetationsperioden hat.
Glossar: Seed Start
Seed Start: leicht aus Samen vermehrt.
Glossar: Altmodische oder Heritage Plant
Altmodische oder Heritage Plant ist eine Pflanze, die an frühe Zeiten erinnert oder an eine bestimmte Region gebunden ist. Oft in den Höfen von Großmüttern oder verlassenen Heimatstätten gefunden.
Glossar: pH
pH, bedeutet das Potenzial von Wasserstoff, ist das Maß für Alkalität oder Säure. Im Gartenbau bezieht sich pH auf den pH-Wert des Bodens. Die Skala misst von 0, am meisten Säure, bis 14, am meisten alkalisch. Sieben ist neutral. Die meisten Pflanzen bevorzugen einen Bereich zwischen 5,5 und etwa 6,7, einen sauren Bereich, aber es gibt viele andere Pflanzen, die den Boden alkalischer oder über 7 mögen. Ein pH-Wert von 7 ist, wo die Pflanze die meisten Nährstoffe im Boden am leichtesten aufnehmen kann. Einige Pflanzen bevorzugen mehr oder weniger bestimmte Nährstoffe und sind daher besser bei einem bestimmten pH-Wert.
Glossar: Hitzezone
Die 12 Zonen der AHS Heat Zone Karte zeigen die durchschnittliche Anzahl von Tagen pro Jahr an, an denen eine bestimmte Region "Hitzetage" oder Temperaturen über 86 Grad F (30 Grad Celsius) erlebt. Das ist der Punkt, an dem Pflanzen physiologische Schäden durch Hitze erleiden. Die Zonen reichen von Zone 1 (weniger als ein Hitzetag) bis Zone 12 (mehr als 210 Hitzetage). Die AHS Heat Zone, die sich mit der Hitzetoleranz befasst, sollte nicht mit dem USDA Hardiness Zone-System verwechselt werden, das sich mit Kältetoleranz befasst. Zum Beispiel: Seattle, Washington hat eine USDA Hardiness Zone von 8, die gleiche wie Charleston, South Carolina; Seattles Heat Zone ist jedoch 2, wo Charleston's Heat Zone 11 ist. Es heißt, dass die Wintertemperatur in den beiden Städten ähnlich sein könnte, aber da Charleston über längere Zeit deutlich wärmeres Wetter hat, ist die Pflanzenauswahl aufgrund der Hitzetoleranz eine zu berücksichtigender Faktor.
Glossar: Pflanzenmerkmale
Pflanzenmerkmale definieren die Pflanze und ermöglichen eine Suche nach bestimmten Pflanzenarten wie Zwiebeln, Bäumen, Sträuchern, Gräsern, Stauden usw.
Glossar: Blumenmerkmale
Die Blütenmerkmale können sehr unterschiedlich sein und können Ihnen bei der Entscheidung für ein "Aussehen oder Gefühl" für Ihren Garten helfen. Wenn Sie nach Düften oder großen, auffälligen Blumen suchen, klicken Sie auf diese Kästchen und es werden die Möglichkeiten angezeigt, die zu Ihren kulturellen Bedingungen passen.Wenn Sie keine Präferenz haben, lassen Sie Kästchen deaktiviert, um eine größere Anzahl von Möglichkeiten zu erhalten.
Glossar: Laubmerkmale
Durch die Suche Laub Eigenschaften, haben Sie die Möglichkeit, nach Laub mit unterscheidbaren Eigenschaften wie bunte Blätter, aromatische Blätter oder ungewöhnliche Textur, Farbe oder Form zu suchen. Dieses Feld wird Ihnen am nützlichsten sein, wenn Sie nach Akzentpflanzen suchen. Wenn Sie keine Präferenz haben, lassen Sie dieses Feld leer, um eine größere Auswahl an Pflanzen zu erhalten.
Glossar: Landschaftsnutzung
Mit Landscape Uses können Sie Pflanzen bestimmen, die am besten für bestimmte Anwendungen geeignet sind, z. B. Spaliere, Grenzpflanzungen oder Fundamente.
Glossar: Essbare
Ein essbares ist eine Pflanze, die einen Teil oder alles davon hat, die in irgendeiner Weise sicher konsumiert werden kann.
Glossar: Viren
Viren, die kleiner als Bakterien sind, leben nicht und vermehren sich nicht von selbst. Sie müssen sich auf die zellulären Mechanismen ihrer Wirte stützen, um sich zu replizieren. Da dies die Funktionalität der Zelle stark beeinträchtigt, führen äußere Anzeichen einer Virusinfektion zu einer Pflanzenkrankheit mit Symptomen wie abnormes oder verkümmertes Wachstum, beschädigte Früchte, Verfärbungen oder Flecken.

Prävention und Kontrolle: Halten Sie Virusträger wie Blattläuse, Blattzikaden und Thripse unter Kontrolle. Diese pflanzenfressenden Insekten verbreiten Viren. Viren können auch durch infizierte Pollen oder durch Pflanzenöffnungen (wie beim Beschneiden) eingeführt werden. Beginne mit den Erreger fernhalten von deinem Garten. Neue Anlagen sollten überprüft werden, ebenso wie Werkzeuge und bestehende Anlagen. Verwenden Sie nur zertifiziertes Saatgut, das als krankheitsfrei gilt. Pflanzen Sie nur resistente Sorten und eine entmutigende Umgebung schaffen durch das Rotieren von Feldfrüchten, das Pflanzen von eng verwandten Pflanzen in demselben Gebiet nicht jedes Jahr.
Glossar: Befruchten
Düngen Sie kurz bevor neues Wachstum mit einem kompletten Dünger beginnt.
Glossar: Beschneidung
Jetzt ist die bevorzugte Zeit, diese Pflanze zu beschneiden.

Bilder pflanzen

  • Capsicum annuum (Rote Spanische Paprika Capsicum Pepper)

Ähnliche Videos: Capsicum, Peperoni, Zier-Paprika, Chili, Paprika, spanischer Pfeffer.


Vielleicht Interessiert Sie Noch:



Rosa (Elfenrose)
Rosa (Elfenrose)
+ Video
Einen Kommentar Abgeben