Cleistocactus (Cleistocactus)

In Diesem Artikel:

Cleistocactus ist eine Gattung von SĂ€ulenkakteen, von denen es etwa 50 Arten gibt. Bei der Reife entstehen neue Triebe von der Basis. Wachsen Sie in vollem Licht, wo die Luftfeuchtigkeit niedrig ist.

Eigenschaften

KulturvarietÀt: n / a
Familie:Cactaceae
GrĂ¶ĂŸe:Höhe: 0 Fuß bis 0 Fuß
Breite: 0 Fuß bis 0 Fuß
Pflanzenkategorie:Kakteen und andere Sukkulenten,
Pflanzeneigenschaften:sÀulenförmig, wartungsarm, Seed Start,
Laub Eigenschaften:immergrĂŒn,
Blume Eigenschaften:
Blumenfarbe:
Toleranzen:DĂŒrre,

Bedarf

Bloomtime Bereich: unzutreffend
USDA HĂ€rte Zone:8 bis 11
AHS Hitzezone:FĂŒr diese Anlage nicht definiert
Lichtbereich:Sonne bis volle Sonne
pH-Bereich:5,5 bis 8
Boden Bereich:Sand zu Lehm
Wasserbereich:Arid zum Trocknen

Pflanzenpflege

DĂŒngen

Anleitung: Monatlich dĂŒngen
Jetzt ist es an der Zeit, mit einem wasserlöslichen DĂŒnger zu dĂŒngen. Fahren Sie bis Ende des Sommers fort.

Licht

Bedingungen: Partielle Sonne, Teilschatten
Teil Sonne oder Teil Schatten Pflanzen bevorzugen Licht, das gefiltert wird. Sonnenlicht, obwohl nicht direkt, ist ihnen wichtig. Oft ist die Morgensonne, weil sie nicht so stark ist wie die Nachmittagssonne, als Teil der Sonne oder als Teil des Schattens zu betrachten. Wenn Sie in einem Gebiet leben, das nicht viel intensive Sonne hat, wie zum Beispiel im Pazifischen Nordwesten, kann eine vollstÀndige Sonneneinstrahlung in Ordnung sein. In anderen Gebieten wie Florida, Pflanze in einem Ort, wo Nachmittag Schatten erhalten wird.
Bedingungen: Helles Licht fĂŒr Zimmerpflanzen
Zimmerpflanzen erfordern helles Licht sollte innerhalb von 2 Fuß von einem östlichen oder westlichen Expositionsfenster oder innerhalb von 2 bis 5 Fuß von einem sĂŒdlichen Expositionsfenster platziert werden.
Bedingungen: Volle Sonne
Volle Sonne ist definiert als eine Exposition von mehr als 6 Stunden ununterbrochener, direkter Sonne pro Tag.

BewÀsserung

Bedingungen: Semi-Arid
Semi-Arid ist definiert als sehr wenig Wasser / Niederschlag, der nur zu bestimmten Jahreszeiten auftritt.
Bedingungen: Trockene Pflanzen
Trockene Pflanzen vertrĂ€gt keine wasserhaltigen Böden und benötigt sehr wenig Wasser. Viele Kakteen und Sukkulenten fallen in diese Gruppe. Wasser nur wenn der Boden vollstĂ€ndig trocken ist. Bei der BewĂ€sserung langsam ĂŒber einen lĂ€ngeren Zeitraum, damit der Mutterboden nicht weggespĂŒlt wird und der Boden genug Zeit hat, um ausreichend feucht zu werden, um Wasser aufnehmen zu können. Es ist viel besser, lange zu gießen und weniger hĂ€ufig, dass der Boden zwischen den Wassergaben vollstĂ€ndig austrocknet.

Pflanzen

Probleme

Sonstiges

Bilder pflanzen

Ähnliche Videos: Advice on Cleistocactus.


Vielleicht Interessiert Sie Noch:



Einen Kommentar Abgeben