Coccothrinax (Strohpalme)

In Diesem Artikel:

Diese Gattung besteht aus etwa 30 oder mehr Arten, von denen die meisten in der Karibik und Florida Dünen heimisch sind. Sie werden im Inland hauptsächlich als Zimmerpflanzen verwendet. Selten in Gruppen gefunden, sind diese Pflanzen einsträngig und mit grau-grünen Wedeln und weißen Blüten. Wenn Sie im Freien wachsen, tun Sie dies in alkalischen Böden.

Eigenschaften

Kulturvarietät: n / a
Familie:Arecaceae
Größe:Höhe: 4 Fuß bis 30 Fuß
Breite: 4 Fuß bis 10 Fuß
Pflanzenkategorie:Palmen und Palmfarne,
Pflanzeneigenschaften:geringer Wartungsaufwand,
Laub Eigenschaften:grobe Blätter, immergrün,
Blume Eigenschaften:ungewöhnlich,
Blumenfarbe:Cremes,
Toleranzen:Hirsche, Dürre, Hitze und Feuchtigkeit, Umweltverschmutzung, Kaninchen, Hang, Wind,

Bedarf

Bloomtime Bereich: Späten Frühling bis Mitte Winter
USDA Härte Zone:9 bis 11
AHS Hitzezone:12 bis 12
Lichtbereich:Geschockt bis zur vollen Sonne
pH-Bereich:6,5 bis 8,5
Boden Bereich:Sand zu Lehm
Wasserbereich:Semiarid bis Normal

Pflanzenpflege

Düngen

Licht

Bedingungen: Dappled Light
Geflecktes Licht bezieht sich auf ein gesprenkeltes Muster von Licht, das auf dem Boden erzeugt wird, wie es durch Licht, das durch hohe Äste verläuft, geworfen wird. Dies ist der mittlere Grund, nicht als schattig, aber auch nicht sonnig. Geschmak bleibt den ganzen Tag konstant.
Bedingungen: Volle Sonne
Volle Sonne ist definiert als eine Exposition von mehr als 6 Stunden ununterbrochener, direkter Sonne pro Tag.

Bewässerung

Bedingungen: Semi-Arid
Semi-Arid ist definiert als sehr wenig Wasser / Niederschlag, der nur zu bestimmten Jahreszeiten auftritt.
Bedingungen: Normale Bewässerung für Zimmerpflanzen
Zimmerpflanzen, die erfordern normale Bewässerung sollte so gewässert werden, dass der Boden vollständig gesättigt ist und überschüssiges Wasser aus dem Topfboden austritt. Gieße nie ein bisschen; Dadurch können sich Mineralsalze im Boden aufbauen. Der Schlüssel zum normalen Bewässern ist, den oberen Zoll oder zwei von Blumenerde zu erlauben, zwischen den Bewässerungen auszutrocknen. Überprüfen Sie häufig, da bestimmte Zeiten des Jahres diktieren können, dass Sie häufiger gießen. Auch einige Pflanzen, die während der Wachstumssaison normal bewässert werden müssen, benötigen in den Wintermonaten möglicherweise weniger, wenn sie ruhen.
Bedingungen: feucht und gut entwässert
Feucht und gut durchlässig bedeutet genau, wie es sich anhört. Der Boden ist feucht, ohne durchnässt zu sein, weil die Textur des Bodens überschüssige Feuchtigkeit abfließen lässt. Die meisten Pflanzen mögen ungefähr 1 Zoll Wasser pro Woche. Wenn Sie Ihren Boden mit Kompost aufbessern, verbessern Sie die Struktur und die Wasserhalte- oder Drainagekapazität. Eine 3-Zoll-Schicht Mulch wird helfen, die Bodenfeuchtigkeit zu erhalten und Studien haben gezeigt, dass gemulchte Pflanzen schneller wachsen als nicht gemulchte Pflanzen.

Pflanzen

Probleme

Sonstiges

Bilder pflanzen

Ähnliche Videos: .


Vielleicht Interessiert Sie Noch:



Einen Kommentar Abgeben