Conophytum (Konophytum)

In Diesem Artikel:

Diese Gattung besteht aus über 290 Arten von mehrjährigen Sukkulenten, glatt und fleischig, von denen viele Steine ​​mit einem Crack in der Mitte ähneln. Diese ausdauernden Sukkulenten, die in der Wüste und in halbtrockenen Regionen Namibias und Südafrikas beheimatet sind, haben lange Wurzeln, die beim Sammeln von Wasser helfen. Blumen sind Single und Gänseblümchen wie. Wachsen Sie in einem Kaktus Mix oder Sand und Wasser sparsam vom Spätsommer bis zum frühen Winter. Wässern Sie nicht vom späten Frühling bis zum Sommer. Volle Sonne.

Eigenschaften

Kulturvarietät: n / a
Familie:Aizoaceae
Größe:Höhe: 0,08 Fuß bis 1 Fuß
Breite: 0,08 FuĂź bis 1 FuĂź
Pflanzenkategorie:Kakteen und andere Sukkulenten,
Pflanzeneigenschaften:wartungsarm, niederliegend, rund,
Laub Eigenschaften:immergrĂĽn,
Blume Eigenschaften:Single,
Blumenfarbe:Orangen, Rosa, Purpur, Gelb,
Toleranzen:DĂĽrre,

Bedarf

Bloomtime Bereich: Spätsommer bis Frühherbst
USDA Härte Zone:9 bis 10
AHS Hitzezone:FĂĽr diese Anlage nicht definiert
Lichtbereich:Sonne bis volle Sonne
pH-Bereich:6,5 bis 8
Boden Bereich:Sand zu etwas Sand
Wasserbereich:Arid zu Semi-Arid

Pflanzenpflege

DĂĽngen

Licht

Bedingungen: So
Sonne ist definiert als die kontinuierliche, direkte Einwirkung von 6 Stunden (oder mehr) Sonnenlicht pro Tag.

Bewässerung

Bedingungen: Arid
Arid, ist definiert als die vollständige Abwesenheit von Wasser.
Bedingungen: Semi-Arid
Semi-Arid ist definiert als sehr wenig Wasser / Niederschlag, der nur zu bestimmten Jahreszeiten auftritt.

Pflanzen

Vorgehensweise: Vorbereiten von Containern
Behälter eignen sich hervorragend als Zierpflanze, als Pflanzoption, wenn wenig oder kein Boden zum Pflanzen vorhanden ist, oder für Pflanzen, die eine Bodenart benötigen, die nicht im Garten zu finden ist, oder wenn die Bodenentwässerung im Garten minderwertig ist. Wenn Sie mehr als eine Pflanze in einem Container anbauen, stellen Sie sicher, dass alle ähnliche kulturelle Anforderungen haben. Wählen Sie einen Behälter, der tief und groß genug ist, um Wurzelentwicklung und -wachstum sowie ein proportionales Gleichgewicht zwischen der voll entwickelten Pflanze und dem Behälter zu ermöglichen. Pflanzen Sie große Container an dem Ort, an dem sie bleiben sollen. Alle Behälter sollten Drainagelöcher haben. Ein Sieb, gebrochene Tontöpfe (Topf) oder ein Papierkaffeefilter, der über das Loch gelegt wird, verhindern das Auswaschen der Erde. Die Blumenerde, die Sie auswählen, sollte eine geeignete Mischung für die Pflanzen sein, die Sie ausgewählt haben. Qualitätsböden (oder erdfreie Medien) absorbieren Feuchtigkeit leicht und gleichmäßig, wenn sie nass sind. Wenn Wasser beim ersten Benetzen vom Boden abläuft, ist dies ein Anzeichen dafür, dass Ihr Boden nicht so gut ist, wie Sie denken.

Bevor Sie einen Behälter mit Erde füllen, bedecken Sie die Blumenerde mit Erde oder legen Sie sie in eine Wanne oder Schubkarre, damit sie gleichmäßig feucht ist. Füllen Sie den Behälter etwa zur Hälfte oder bis zu einer Höhe, die es den Pflanzen ermöglicht, wenn sie gepflanzt sind, sich direkt unter dem Rand des Topfes zu befinden. Nach Abschluss des Projekts sollten die Wurzelballen mit der Bodenlinie übereinstimmen. Brunnen.
Vorgehensweise: Umstellen
Jetzt ist der richtige Zeitpunkt zum Umtopfen.

Probleme

Sonstiges

Bilder pflanzen

Ă„hnliche Videos: .


Vielleicht Interessiert Sie Noch:



Einen Kommentar Abgeben