COSMOS (Cosmea) (Mexican-Aster), jährliche Blumeninformation

In Diesem Artikel:

COSMOS (Cosmea) (Mexican-Aster), jährliche Blumeninformation

COSMOS (Cosmea) (mexikanischer Aster)

(Der Name kommt aus dem Griechischen f√ľr Ordentlichkeit, daher ein Ornament oder eine sch√∂ne Pflanze)

Der Kosmos ist nicht so ungeduldig, wie die meisten Jahrb√ľcher zu bl√ľhen, sondern wartet, bis er sein Wachstum erreicht hat, bevor er seine Energie in der Blumenproduktion aufwendet. Es gibt keine andere gro√üe j√§hrliche so anmutig oder so n√ľtzlich wie der Kosmos. Gew√∂hnlicher Kosmos, C. bipinnatus, sowie einige der feineren Sorten, ist so sp√§t, dass in einigen Abschnitten der Frost t√∂tet die Pflanzen, gerade als die ersten Blumen ge√∂ffnet haben. In den n√∂rdlichen Staaten ist die √ľberlegene Sorte, Lady Lenox,. selten bl√ľht. Es gibt jedoch Sorten, die als Extra Early Cosmos katalogisiert sind. obwohl nicht so gro√ü wie die anderen Arten, bl√ľhen im Juli und August statt im Oktober, und nur diese sollten f√ľr sicheren Erfolg gepflanzt werden,

In den letzten Jahren wurden der Doppel und der Kamm-Kosmos eingef√ľhrt. In diesen sind die Bl√ľten oft ganz doppelt, sonst werden die Scheibenbl√ľten getuftet. Es gibt gute Sorten in jeder der drei Farben - wei√ü, rosa und karminrot. Fr√ľhe und sp√§te Sorten sind verf√ľgbar. Noch sind diese Sorten nicht typgerecht fixiert und viele einzelne Bl√ľten erscheinen. Die Bl√§tter dieser Art sind weniger fein verteilt und k√∂nnen sogar im S√§mlingsstadium unterschieden werden.

Formen von C. Sulphureus, die Gelben Kosmen, werden manchmal in Katalogen unter dem Namen Klondyke aufgef√ľhrt. Dies ist eine gelbe Sorte und w√ľrde mehr kultiviert werden, wenn es fr√ľher bl√ľhen w√ľrde. Die Pflanzen sind behaart und √§hneln in etwa einem Laubkraut. Es wird vorgeschlagen, dass dieser Typ fr√ľh begonnen und in Kisten gepflanzt wird, so dass die Wurzeln begrenzt sind.

Der schwarze C., Cosmos diversifolius, ist aufgelistet in Katalogen als Bidens dahlioides. Diese Art wächst einen Fuß groß und hat dunkle samtige rote Blumen, gefärbtes Purpur.

Wo zu pflanzen. Cosmos dient unserem Bed√ľrfnis nach einem gro√üen, sch√∂nen Jahrbuch, um uns mit Blumen f√ľr unsere H√§user zu versorgen. Die Stiele sind lang und die Bl√ľten halten sich f√ľnf bis sieben Tage im Wasser. Kein Garten sollte ohne ein paar Pflanzen auskommen. Um das Aussehen einer neuen Strauchpflanzung einzul√∂sen, ist Cosmos f√ľr das erste Jahr am n√ľtzlichsten.

ALLGEMEINES. Die sp√§ten Sorten, insbesondere die Sorten Double und Crested, sollten im M√§rz in einer Brutst√§tte oder einem sonnigen Fenster ausges√§t werden. In den Bereichen, in denen Cosmos selbst s√§t, gibt es kaum Schwierigkeiten, Bl√ľten zu bekommen. In solchen Abschnitten schneiden Sie die Pflanzen fr√ľh und entfernen Sie sie, sonst werden sie Unkraut, wie sie jetzt in Columbus, Ohio sind. Das Pflanzen von Kosmos in Kisten wird seine Bl√ľtezeit beschleunigen.

Einige Teile des Landes berichten, dass Schimmel Cosmos angreift. Sollte dies problematisch sein, können die Pflanzen mit Schwefel bestäubt werden, wodurch das Laub nicht verfärbt wird, wie dies bei der gleich wirksamen Bordeaux-Mischung der Fall wäre.

Oft ist es gut, die hohen Pflanzen abzustechen, da die spr√∂den √Ąste leicht abbrechen. Dar√ľber hinaus tragen pflanzenpfennige Pflanzen viele ihrer Bl√ľten auf krummen Stielen.

Informationen √ľber 50+ j√§hrliche Blumen

√Ąhnliche Videos: .


Vielleicht Interessiert Sie Noch:



Einen Kommentar Abgeben