Zwergmispel (Cotoneaster)

In Diesem Artikel:

Cotoneaster kann je nach Klima entweder sommergr├╝n, halb-immergr├╝n oder immergr├╝n sein. Einige sind niedrig wachsende Bodenbedeckungen, andere hoch aufrecht wachsende Str├Ąucher. Sie sind tolerant gegen├╝ber schlechten B├Âden und Trockenheit und gedeihen mit wenig Pflege. Blumen sind kleine rosa oder wei├če Bl├╝ten, die reichlich im Fr├╝hling produziert werden. Beeren sind rot bis orange, reifen im Herbst und bleiben bis in den Winter hinein. Zu formen und zu entfernen Totholz.

Wichtige Info: Sie sind tolerant gegen├╝ber schlechten B├Âden und Trockenheit und gedeihen mit wenig Pflege.

Eigenschaften

Kulturvariet├Ąt: n / a
Familie:Rosaceae
Gr├Â├če:H├Âhe: 0,5 Fu├č bis 15 Fu├č
Breite: 2 Fu├č bis 15 Fu├č
Pflanzenkategorie:Str├Ąucher,
Pflanzeneigenschaften:
Laub Eigenschaften:laubabwerfend, immergr├╝n, halbimmergr├╝n,
Blume Eigenschaften:
Blumenfarbe:rot,
Toleranzen:Trockenheit, Hitze und Feuchtigkeit, Kaninchen, Hang,

Bedarf

Bloomtime Bereich: Fr├╝hherbst bis Fr├╝hwinter
USDA H├Ąrte Zone:4 bis 9
AHS Hitzezone:F├╝r diese Anlage nicht definiert
Lichtbereich:Sonne bis volle Sonne
pH-Bereich:5 bis 8.5
Boden Bereich:Etwas Sand zu etwas Lehm
Wasserbereich:Trocken bis feucht

Pflanzenpflege

D├╝ngen

How-to: D├╝ngung f├╝r junge Pflanzen
Junge Pflanzen ben├Âtigen zus├Ątzlichen Phosphor, um eine gute Wurzelentwicklung zu f├Ârdern. Suchen Sie nach einem D├╝nger, der Phosphor (P) enth├Ąlt (die zweite Nummer auf dem Beutel). Tragen Sie die empfohlene Menge f├╝r die Richtung der Pflanzen pro Etikett im Boden zum Zeitpunkt der Pflanzung oder mindestens w├Ąhrend der ersten Vegetationsperiode auf.
How-to: D├╝ngung f├╝r etablierte Pflanzen
Etablierte Pflanzen k├Ânnen von der D├╝ngung profitieren. Machen Sie eine visuelle Bestandsaufnahme Ihrer Landschaft. B├Ąume m├╝ssen alle paar Jahre befruchtet werden. Str├Ąucher und andere Pflanzen in der Landschaft k├Ânnen j├Ąhrlich befruchtet werden. Ein Bodentest kann den vorhandenen N├Ąhrstoffgehalt im Boden bestimmen. Wenn ein oder mehrere N├Ąhrstoffe niedrig sind, kann ein spezifischer anstelle eines Allzweckd├╝ngers erforderlich sein. D├╝nger, die reich an Stickstoff sind, f├Ârdern gr├╝nes Blattwachstum. ├ťbersch├╝ssiger Stickstoff im Boden kann ein ├╝berm├Ą├čiges vegetatives Wachstum auf Pflanzen auf Kosten der Bl├╝tenknospenentwicklung verursachen. Es ist am besten, die D├╝ngung sp├Ąt in der Wachstumsperiode zu vermeiden. Anwendungen, die zu dieser Zeit gemacht wurden, k├Ânnen ein ├╝ppiges, vegetatives Wachstum erzwingen, das vor dem Beginn des kalten Wetters keine Chance hat, sich abzuh├Ąrten.

Licht

Bedingungen: Volle Sonne
Volle Sonne ist definiert als eine Exposition von mehr als 6 Stunden ununterbrochener, direkter Sonne pro Tag.

Bew├Ąsserung

Bedingungen: Normale Feuchtigkeit f├╝r Pflanzen im Freien
Wasser, wenn normaler Regen nicht den bevorzugten 1 Zoll Feuchtigkeit die meisten Pflanzen bevorzugen. W├Ąhrend der Wachstumsperiode wird durchschnittliches Wasser ben├Âtigt, aber achten Sie darauf, nicht zu ├╝berschwemmen. Die ersten zwei Jahre nach der Installation einer Pflanze ist eine regelm├Ą├čige Bew├Ąsserung wichtig. Das erste Jahr ist kritisch. Es ist besser, einmal pro Woche zu gie├čen und tief zu gie├čen, als h├Ąufig f├╝r ein paar Minuten zu gie├čen.

Pflanzen

How-to: Beschneiden von bl├╝henden Str├Ąuchern
Es ist n├Âtig zu beschneide deinen laubbl├╝henden Strauch aus zwei Gr├╝nden: 1. Durch Entfernen von altem, besch├Ądigtem oder totem Holz erh├Âhen Sie den Luftstrom, was zu weniger Krankheiten f├╝hrt. 2. Sie verj├╝ngen neues Wachstum, das die Blumenproduktion erh├Âht.

Pruning Laubstr├Ąucher k├Ânnen in 4 Gruppen unterteilt werden: Diejenigen, die erfordern minimaler Schnitt (nehmen Sie nur tote, kranke, besch├Ądigte oder gekreuzte Zweige heraus, k├Ânnen im fr├╝hen Fr├╝hling getan werden.); Fr├╝hlingsprossen (regt kr├Ąftiges, neues Wachstum an, das Sommerblumen produziert - mit anderen Worten, Blumen erscheinen auf neuem Holz); Sommerschnitt nach der Blume (nach der Bl├╝te, schneiden Sie die Triebe ab, und nehmen Sie etwas vom alten Wachstum, bis zum Boden); das Beschneiden von Gew├Âhnlichen Beschneidungen (Blumen erscheinen auf Holz aus dem Vorjahr. Schneiden Sie gebl├╝mte St├Ąngel um 1/2 zur├╝ck, um neue Triebe zu ernten und entfernen Sie 1/2 der gebl├╝hten Stiele ein paar Zentimeter vom Boden.) Entfernen Sie tote, besch├Ądigte oder kranke H├Âlzer immer zuerst. egal, welche Art von Beschneidung Sie tun.

Beispiele: MinimalAmelanchier, Aronia, Chimonanthus, Clethra, Cornus alternifolia, Daphne, Fothergilla, Hamamelis, Poncirus, Viburnum. Fr├╝hling: Abelia, Buddleia, Stechapfel, Fuchsia, Hibiskus, Hypericum, Perovskia, Spirea douglasii / japonica, Tamarix. Sommer nach der Blume: Buddleia alternifolia, Calycanthus, Chaenomeles, Corylus, Cotoneaster, Deuttia, Forsythie, Magnolie x soulangeana / stellata, Philadelphus, Rhododendron sp., Ribes, Spirea x Arguta / Prunifolia / Thunbergii, Syringa, Weigela. Suckering: Kerria
How-to: Pflanzen von Str├Ąuchern
Grabe ein Loch, das doppelt so gro├č ist wie der Wurzelballen und tief genug, um auf derselben H├Âhe zu pflanzen, wo sich der Strauch im Beh├Ąlter befand. Wenn der Boden schlecht ist, bohren Sie das Loch noch breiter und f├╝llen Sie es mit einer Mischung aus der H├Ąlfte des urspr├╝nglichen Bodens und der H├Ąlfte des Komposts oder der Bodenverbesserung.

Sorgf├Ąltig den Strauch aus dem Beh├Ąlter entfernen und die Wurzeln vorsichtig abtrennen. Position in der Mitte des Lochs, beste Seite nach vorne. Falls erforderlich, wie oben beschrieben mit Originalboden oder einer ge├Ąnderten Mischung f├╝llen. F├╝r gr├Â├čere Str├Ąucher, bauen Sie ein Wasser gut. Fertig mit Mulchen und gut w├Ąssern.

Wenn die Pflanze ballen-und-burlappled ist, entfernen Sie die Verschl├╝sse und falten Sie die Oberseite des nat├╝rlichen Sackleinens zur├╝ck und stecken Sie es in das Loch, nachdem Sie den Strauch positioniert haben. Stellen Sie sicher, dass alle Sackleinen begraben sind, so dass es w├Ąhrend hei├čer, trockener Perioden kein Wasser vom Wurzelballen ableitet. Wenn synthetische Leinwand, wenn m├Âglich entfernen. Wenn dies nicht m├Âglich ist, schneiden Sie oder schneiden Sie Schlitze, damit sich Wurzeln in den neuen Boden entwickeln k├Ânnen. F├╝r gr├Â├čere Str├Ąucher, bauen Sie ein Wasser gut.Fertig mit Mulchen und gut w├Ąssern.

Wenn der Strauch wurzelig ist, achten Sie auf eine Verf├Ąrbung irgendwo in der N├Ąhe der Basis; Diese Markierung ist wahrscheinlich dort, wo die Bodenlinie war. Wenn der Boden zu sandig oder zu lehmig ist, f├╝gen Sie organische Stoffe hinzu. Dies wird sowohl bei der Entw├Ąsserung als auch bei der Wasserspeicherkapazit├Ąt helfen. F├╝llen Sie den Boden, gerade genug, um Strauch zu unterst├╝tzen. Fertig mit Mulchen und gut w├Ąssern.

Probleme

Pest: Spinnenmilben
Spinnenmilben sind kleine, 8-beinige, spinnenartige Wesen, die in hei├čen, trockenen Bedingungen gedeihen (wie geheizte H├Ąuser). Spinnenmilben ern├Ąhren sich von durchdringenden Mundteilen, die Pflanzen gelb und punktiert erscheinen lassen. Blattfall und Pflanzentod k├Ânnen bei starkem Befall auftreten. Spinnmilben k├Ânnen sich schnell vermehren, da ein Weibchen in einer Lebenserwartung von 30 Tagen bis zu 200 Eier legen kann. Sie produzieren auch ein Netz, das befallene Bl├Ątter und Blumen bedecken kann.

Pr├Ąvention und Kontrolle: Unkraut halten und befallene Pflanzen entfernen. Trockene Luft scheint das Problem zu verschlimmern, also stellen Sie sicher, dass die Pflanzen regelm├Ą├čig gegossen werden, vor allem wenn sie hohe Luftfeuchtigkeit bevorzugen, wie tropische, Zitrusfr├╝chte oder Tomaten. ├ťberpr├╝fen Sie immer neue Pflanzen, bevor Sie sie aus dem Gartencenter oder der Baumschule nach Hause bringen. Nutzen Sie nat├╝rliche Feinde wie Marienk├Ąferlarven. Wenn ein Mitizid von Ihrem lokalen Gartencenter-Fachmann oder County Cooperative Extension Office empfohlen wird, lesen und befolgen Sie alle Anweisungen auf dem Etikett. Konzentrieren Sie sich auf die Unterseiten der Bl├Ątter, denn dort leben Spinnenmilben im Allgemeinen.
Pilze: Blattflecken
Blattflecken werden durch Pilze oder Bakterien verursacht. Braune oder schwarze Flecken und Flecken k├Ânnen entweder zackig oder kreisf├Ârmig sein, mit einem wassergetr├Ąnkten oder gelb-kantigen Aussehen. Insekten, Regen, schmutzige Gartenger├Ąte oder sogar Menschen k├Ânnen seiner Verbreitung helfen.

Pr├Ąvention und Kontrolle: Entfernen Sie infizierte Bl├Ątter, wenn die Pflanze trocken ist. Bl├Ątter, die sich um den Boden der Pflanze sammeln, sollten geharkt und entsorgt werden. Vermeiden Sie, wenn m├Âglich, Overhead-Bew├Ąsserung. Wasser sollte auf Bodenniveau gerichtet sein. Verwenden Sie f├╝r pilzartige Blattflecken ein empfohlenes Fungizid gem├Ą├č den Anweisungen auf dem Etikett.

Pest: Scale Insekten
Skalen sind Insekten, die mit mehligen K├Ąfern in Verbindung gebracht werden, die bei einer Vielzahl von Pflanzen ein Problem darstellen k├Ânnen - drinnen und drau├čen. Junge Schuppen kriechen, bis sie eine gute Futterstelle gefunden haben. Die erwachsenen Weibchen verlieren dann ihre Beine und bleiben an einer Stelle, die durch ihre harte Schalenschicht gesch├╝tzt ist. Sie erscheinen als Beulen, oft an den unteren Seiten der Bl├Ątter. Sie haben durchdringende Mundteile, die den Saft aus Pflanzengewebe saugen. Schuppen k├Ânnen eine Pflanze schw├Ąchen, was zu gelbem Laub und Blatttropfen f├╝hrt. Sie produzieren auch eine s├╝├če Substanz namens Honigtau (begehrt von Ameisen), die zu einer unattraktiven schwarzen Oberfl├Ąche Pilzwachstum f├╝hren kann, die sooty Schimmel genannt wird.

Pr├Ąvention und Kontrolle: Einmal eingerichtet, sind sie schwer zu kontrollieren. Isolieren Sie infizierte Pflanzen von denen, die nicht befallen sind. Wenden Sie sich an Ihr ├Ârtliches Gartencenter- oder Genossenschafts-Erweiterungsb├╝ro in Ihrem Land, um eine rechtliche Empfehlung bez├╝glich ihrer Kontrolle zu erhalten. Ermutigen Sie nat├╝rliche Feinde wie parasit├Ąre Wespen im Garten.
Krankheiten: Seuche
Blitze werden durch Pilze oder Bakterien verursacht, die Pflanzengewebe abt├Âten. Symptome zeigen sich oft in der schnellen Fleckenbildung oder dem Welken von Laub. Es gibt viele verschiedene Sch├Ądlinge, die f├╝r verschiedene Pflanzen spezifisch sind und jeweils eine unterschiedliche Kontrollmethode erfordern.

Sonstiges

Glossar: Lauben, Rankgitter, Pergolen
Lauben, Spaliere und Pergolen geben den Reben und Kletterern die Unterst├╝tzung, die sie f├╝r ihre Wuchsform ben├Âtigen. Diese k├Ânnen als Merkmale oder Akzente in einem Garten verwendet werden, um H├Âhe hinzuzuf├╝gen, um Schatten zu spenden, oder als ├ťbergangselement von einem Bereich des Gartens zum anderen. ├ťbliche Materialien f├╝r diese Strukturen umfassen Holz, Metall und Kunststoff. W├Ąhlen Sie nach dem Stil Ihres Gartens und dem erforderlichen Unterhalt. Lackierte Holzkonstruktionen sind wartungsintensiver, w├Ąhrend eine rostfreie Metallkonstruktion weniger Wartung ben├Âtigt und l├Ąnger h├Ąlt.
Glossar: Hintergrund
Hintergrund ist der Begriff, der verwendet wird, um eine Pflanze oder ein architektonisches Element zu beschreiben, das relativ neutral in der Erscheinung ist und als Hintergrund f├╝r andere Pflanzen dient. Hintergrundpflanzen sind oft gr├Â├čer, haben dunkle oder mittelgr├╝ne Bl├Ątter und oft eine mittlere Textur. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. F├╝r einen tropischen Effekt oder um einen intimeren Raum zu schaffen, verwenden Sie einen Hintergrund mit grob strukturierten Bl├Ąttern. Um einen Raum gr├Â├čer erscheinen zu lassen, verwenden Sie eine kleine bis mittelgro├če Blattpflanze, die dunkelgr├╝n ist.
Glossar: Trockenheitstolerant
Sehr wenige Pflanzen, au├čer denen, die nat├╝rlicherweise in W├╝stensituationen vorkommen, k├Ânnen trockene B├Âden vertragen, aber es gibt Pflanzen, die mehr zu sein scheinen Trockenheit tolerant als andere. Pflanzen, die trockenheitstolerant sind, ben├Âtigen immer noch Feuchtigkeit, also denken Sie nicht, dass sie f├╝r l├Ąngere Zeit ohne Wasser gehen k├Ânnen. Trockenheitstolerante Pflanzen sind oft tief verwurzelt, haben wachsartige oder dicke Bl├Ątter, die Wasser konservieren, oder Blattstrukturen, die sich schlie├čen, um die Transpiration zu minimieren. Alle Pflanzen in D├╝rre-Situationen profitieren von einer gelegentlichen tiefen Bew├Ąsserung und einer 2-3 Zoll dicken Mulchschicht. Trockenheitstolerante Pflanzen sind das R├╝ckgrat der xeriphytischen Landschaftsgestaltung.

Bilder pflanzen

Ähnliche Videos: Bienenflug auf Zwergmispel (Cotoneaster).


Vielleicht Interessiert Sie Noch:



Einen Kommentar Abgeben