Cupressus sempervirens (Italienische Zypresse)

In Diesem Artikel:

Cupressus sempervirens ist ein schmaler sĂ€ulenförmiger Baum, der normalerweise 70 Fuß hoch ist. Nadelförmiges Laub ist dunkelgrĂŒn, horizontal verzweigt. Bevorzugt gut durchlĂ€ssigen Boden und volle Sonne, im Allgemeinen störungsfrei, aber in heißen feuchten Gebieten anfĂ€llig fĂŒr Krebs. Die Sorten, die am hĂ€ufigsten verkauft werden, sind extrem sĂ€ulenförmig und aufrecht, am besten fĂŒr einen formellen Rahmen reserviert. Heimisch in SĂŒdeuropa und Westasien.

Wichtige Informationen: Bevorzugt gut durchlĂ€ssigen Boden und volle Sonne, in der Regel störungsfrei, aber in heißen feuchten Gebieten anfĂ€llig fĂŒr Krebs.

Eigenschaften

KulturvarietÀt: n / a
Familie:Cupressaceae
GrĂ¶ĂŸe:Höhe: 0 Fuß bis 70 Fuß
Breite: 0 Fuß bis 20 Fuß
Pflanzenkategorie:BĂ€ume,
Pflanzeneigenschaften:
Laub Eigenschaften:duftend, immergrĂŒn,
Blume Eigenschaften:duftend,
Blumenfarbe:
Toleranzen:Rehe, DĂŒrre, Kaninchen,

Bedarf

Bloomtime Bereich: unzutreffend
USDA HĂ€rte Zone:7 bis 9
AHS Hitzezone:FĂŒr diese Anlage nicht definiert
Lichtbereich:Sonne bis volle Sonne
pH-Bereich:5,5 bis 7,5
Boden Bereich:Etwas Sand zu etwas Lehm
Wasserbereich:Trocken bis feucht

Pflanzenpflege

DĂŒngen

How-to: DĂŒngung fĂŒr junge Pflanzen
Junge Pflanzen benötigen zusĂ€tzlichen Phosphor, um eine gute Wurzelentwicklung zu fördern. Suchen Sie nach einem DĂŒnger, der Phosphor (P) enthĂ€lt (die zweite Nummer auf dem Beutel). Tragen Sie die empfohlene Menge fĂŒr die Richtung der Pflanzen pro Etikett im Boden zum Zeitpunkt der Pflanzung oder mindestens wĂ€hrend der ersten Vegetationsperiode auf.

Licht

Bedingungen: Volle Sonne
Volle Sonne ist definiert als eine Exposition von mehr als 6 Stunden ununterbrochener, direkter Sonne pro Tag.

BewÀsserung

Bedingungen: Normale Feuchtigkeit fĂŒr Pflanzen im Freien
Wasser, wenn normaler Regen nicht den bevorzugten 1 Zoll Feuchtigkeit die meisten Pflanzen bevorzugen. WĂ€hrend der Wachstumsperiode wird durchschnittliches Wasser benötigt, aber achten Sie darauf, nicht zu ĂŒberschwemmen. Die ersten zwei Jahre nach der Installation einer Pflanze ist eine regelmĂ€ĂŸige BewĂ€sserung wichtig. Das erste Jahr ist kritisch. Es ist besser, einmal pro Woche zu gießen und tief zu gießen, als hĂ€ufig fĂŒr ein paar Minuten zu gießen.

Pflanzen

Probleme

Sonstiges

Glossar: Trockenheitstolerant
Sehr wenige Pflanzen, außer denen, die natĂŒrlicherweise in WĂŒstensituationen vorkommen, können trockene Böden vertragen, aber es gibt Pflanzen, die mehr zu sein scheinen Trockenheit tolerant als andere. Pflanzen, die trockenheitstolerant sind, benötigen immer noch Feuchtigkeit, also denken Sie nicht, dass sie fĂŒr lĂ€ngere Zeit ohne Wasser gehen können. Trockenheitstolerante Pflanzen sind oft tief verwurzelt, haben wachsartige oder dicke BlĂ€tter, die Wasser konservieren, oder Blattstrukturen, die sich schließen, um die Transpiration zu minimieren. Alle Pflanzen in DĂŒrre-Situationen profitieren von einer gelegentlichen tiefen BewĂ€sserung und einer 2-3 Zoll dicken Mulchschicht. Trockenheitstolerante Pflanzen sind das RĂŒckgrat der xeriphytischen Landschaftsgestaltung.

Bilder pflanzen

Ähnliche Videos: Cupressus sempervirens 'Stricta' - Italian Cypress,Mediterranean Cypress, Pencil Pine.


Vielleicht Interessiert Sie Noch:



Rosa (Violette Rose)
Rosa (Violette Rose)
+ Video
Utricularia gibba (Blasenkraut)
Utricularia gibba (Blasenkraut)
+ Video
Einen Kommentar Abgeben