GILIA, jährliche Blumeninformation

In Diesem Artikel:

GILIA, jährliche Blumeninformation

GILIA

(Benannt nach Philipp Salvador Gil, spanischer Botaniker)

Die Gilias sind mit Phlox verwandt und haben wie sie Trichter- oder Salverformblumen.

Gilia capitata, Globe Gilia, ist eine blaue Art mit Blumen in dichten Köpfen, die einen halben Zoll breit sind. Die Pflanzen werden 18 cm groß und haben fein geschnittene Blätter.

Gilia coronopifolia (rubra), die Texasplume, w√§chst 4 Fu√ü hoch, hat scharlachrote, rosa und wei√üe Phlox-artige Bl√ľten, die in einem langen, schmalen Haufen getragen werden. Biennale als j√§hrliche behandelt.

Gilia tricolor, die Birdseye Gilia, w√§chst 18 Zoll gro√ü und hat violette, lila oder rosige Bl√ľten mit dunkelvioletten Kehlen und gelblichen R√∂hren.

Wo zu pflanzen. Sowohl Gilia tricolor als auch G. capitata sind pr√§chtige Steinpflanzen; mit begrenztem Wachstum √ľberfordern sie andere Pflanzen nicht.

ALLGEMEINES. Gilia capitala steht besser als andere Sorten. Es ist gut, die Samen Anfang April in Kisten zu säen, außer G. coronopifolia, die wirklich eine Biennale ist und im Januar in einem Gewächshaus beginnen und in Töpfe gepflanzt werden sollte, bis sie im Mai im Freiland gepflanzt werden kann

Informationen √ľber 50+ j√§hrliche Blumen

√Ąhnliche Videos: .


Vielleicht Interessiert Sie Noch:



Einen Kommentar Abgeben