Wachsende Brombeeren

In Diesem Artikel:

Wachsende Brombeeren

BROMBEERE

Die Brombeeren Nordamerikas und Europas sind ein mĂ€chtiger Clan unzĂ€hliger Arten und Hybriden, die die BemĂŒhungen von Botanikern, sie zu klassifizieren, besteuern. Die vielen Arten in Nordamerika haben Sorten zur VerfĂŒgung gestellt, die fĂŒr den Anbau in den meisten Vereinigten Staaten außer der kalten, trockenen Great Plains Region und fĂŒr die milderen Teile Kanadas geeignet sind. Eine europĂ€ische Art, die schnittblĂ€ttrige Brombeere, Rubus laciniatus, ist an der PazifikkĂŒste wild geworden, wo sie kultiviert wird.

Der Brombeeranbau begann in den östlichen Vereinigten Staaten um 1850, als wilde Selektionen in den Anbau gebracht wurden. Brombeeren werden im Osten nicht viel angebaut, aber Texas, Oklahoma und Arkansas haben betrÀchtliche AnbauflÀchen in der kommerziellen Produktion.

Reife Brombeeren sind eine köstliche Frucht und liefern nach den Himbeeren hausgemachte Beeren. Wenn Pflanzen von guten Sorten gepflanzt werden, die den Namen tragen, und der befallene Pflanzenwurm kontrolliert wird, können Brombeeren auf geeigneten Böden in vielen Teilen Nordamerikas erfolgreich angebaut werden. Die erigenten oder buschartigen Brombeeren werden hier zuerst besprochen; Die nachfolgenden Sorten werden am Ende dieser PrĂ€sentation unter einer speziellen Überschrift gesondert behandelt.

Brombeeren sind weniger winterhart als Himbeeren, aber die hĂ€rteren Sorten können in den milderen Teilen der nördlichen Vereinigten Staaten und Kanada angebaut werden. SĂŒdlich gibt es Sorten, die sich fĂŒr das mildere Klima und die langen heißen Sommer eignen. Die Winterverletzung der Blackberry ist hauptsĂ€chlich von schwerer ErkĂ€ltung und nicht von der Unterbrechung der Winterruhe bei mildem Wetter, was so viel spĂ€ten Winter oder FrĂŒhjahrstötung von Himbeeren verursacht.

Die Website sollte geschĂŒtzt werden von den vorherrschenden Winden, die die Stöcke im Winter austrocknen, ein Faktor im Winterkill. Auch im Sommer trocknen Winde den Boden aus. Eine geneigte Stelle ist vorzuziehen, da es im Winter nicht so kalt ist, noch so frostartig wie niedrige Stellen, die von höher gelegenem Boden umgeben sind. Wilde Brombeeren können Orange Rust Disease, und im SĂŒden, Rosette (DoppelblĂŒte) Krankheit, sowie InsektenschĂ€dlinge beherbergen. Diese wilden Pflanzen sollten in der NĂ€he von GĂ€rten eliminiert werden, da sie die BekĂ€mpfung von Insekten und Krankheiten in der Kulturpflanze erschweren können.

Der Boden sollte ein guter Bauernhof- oder Gartenboden sein, nicht extrem in der Beschaffenheit und gut versorgt mit organischem Material. Tiefe, sandige Lehme sind ideal, aber Tonlehm wird sehr gut, wenn gut verwaltet. Gute Drainage ist wichtig, da Brombeeren keine nassen FĂŒĂŸe vertragen. Der Grundwasserspiegel sollte nicht lĂ€nger als ein oder zwei Tage wĂ€hrend der Vegetationsperiode nĂ€her als 3 Fuß an der OberflĂ€che sein.

Brombeeren werden von Saugern, die in großer Anzahl produziert werden, und von Wurzelstecklingen vermehrt. Die Wurzeln werden im Herbst gegraben, in 4-in geschnitten. LĂ€ngen, im feuchten Sand oder Torf ĂŒber Winter gelagert und im FrĂŒhling in Baumschulenreihen ausgepflanzt. Im Herbst sind sie große Pflanzen zum Anpflanzen bereit.

Sorten von den im Norden gezĂŒchteten Buscharten sind im Handel schlecht gemischt, so dass es sehr schwer ist, Pflanzen von Eldorado und einige andere namentlich zu bekommen. Pflanzen mit bekannter guter Leistung sollten verwendet werden, wenn sie lokal verfĂŒgbar sind.

Eldorado, in den nördlichen Staaten war lange Zeit die Standardsorte. Die neuen Sorten Bailey und Hedrick sind Ă€hnliche Typen, die fĂŒr New York und Orte mit vergleichbaren Bedingungen versprechen. Eldorado ist resistent gegen Orangenrost. Snyder ist einer der hĂ€rtesten, aber die Beeren sind klein und nicht von hoher QualitĂ€t.

Der immergrĂŒne Blackberry(Black Diamond) wird in Oregon, Washington und New Jersey angebaut. Die Pflanzen sind krĂ€ftig, halbtrocken und produktiv von spĂ€t reifenden FrĂŒchten. Sie werden normalerweise auf einem Spalier oder einem Pflock angebaut. Ein dornloser Sport ist verfĂŒgbar.

Himalayaist eine sehr krĂ€ftige, satteltreibende Sorte der europĂ€ischen Brombeere, Rubus procerus, die in Kalifornien gut wĂ€chst. Brainerd, eine Hybride aus Himalaya, kommt gut sĂŒdlich von New Jersey vor und wird kommerziell in Arkansas und West-Oregon angebaut. In Texas und Oklahoma sind Dallas, Early Wonder, Lawton und Haupt beliebt. McDonald wird in der Golfregion und FrĂŒhe Ernte im Allgemeinen im SĂŒden angebaut. Crandall ist die fĂŒhrende Sorte in SĂŒdkalifornien.

Brombeeren können entweder im Herbst oder im frĂŒhen FrĂŒhling gesetzt werden. Die Pflanzen sind in Reihen von 8-9 ft. Auseinander und 2-3 ft. Auseinander in der Reihe gesetzt. Die Saugpflanzen werden bald die Reihe fĂŒllen und eine Hecke bilden, die zur Erleichterung der Wartung schmal gehalten werden sollte.

Sommerpflege besteht darin, Unkraut so gering wie möglich zu halten, um Verletzungen der Wurzeln zu vermeiden. Ein Sommer Mulch ist ausgezeichnet, aber die SaugnĂ€pfe werden durch sie wachsen und mĂŒssen in AbstĂ€nden entfernt werden oder die Bepflanzung wird bald zu einem unĂŒberschaubaren Dickicht von Blackberry Canes. Die Hecke sollte aufbewahrt werden 1 ft. breit. Nach der Ernte, oder etwa am 1. August, sollte der Anbau unterbrochen und eine Deckfrucht zwischen den Reihen ausgesĂ€t werden. Dies wird im folgenden FrĂŒhjahr unter oder ĂŒbergefĂŒhrt.

Es kann erwartet werden, dass Brombeeren auf einen stickstoffhaltigen DĂŒnger reagieren. Ammoniumnitrat oder Nitrat von Soda, um dem Morgen etwa 60 Pfund Stickstoff zu liefern, kann verwendet werden. Dies wird ungefĂ€hr 200 Pfund Ammoniumnitrat oder 400 Pfund Natronlauge erfordern. Andere Materialien, um die gleichen Mengen Stickstoff zuzufĂŒhren, können substituiert werden. Stallmist, wenn vorhanden, ist immer ausgezeichnet, sollte aber nicht im Übermaß verwendet werden oder die Pflanzen werden zu ĂŒppig wachsen und an WinterschĂ€den leiden.Bei der Befruchtung mĂŒssen einige Überlegungen angestellt werden, da die Fruchtbarkeit der Böden stark schwankt und leicht ĂŒberfertilisiert werden kann.

Blackberry-Canes der robusten gemĂ€ĂŸigten Zone sind alle zwei Jahre; Sie wachsen eine Saison, tragen FrĂŒchte und werden ersetzt. Die Wurzeln leben auf unbestimmte Zeit fort und sĂ€en jedes Jahr neue Stöcke von der Krone und von Wurzeln in einer Entfernung von der Krone. Wenn nicht zurĂŒckhaltend, werden sie sich viele Fuß vom Original ausbreiten.

Beschneiden, wie es geht. Die neuen Triebe werden in einer Höhe von 3 Fuß abgeschnitten, sobald diese Höhe erreicht ist. Die gekrönten Triebe entwickeln daher starke Äste, anstatt sehr groß zu werden. Im darauffolgenden FrĂŒhjahr, wĂ€hrend sie noch ruhend sind, werden diese Lateralen auf 18-24 Minuten zurĂŒckgebracht. Zu dieser Zeit werden die schwĂ€cheren und gebrochenen Stöcke entfernt, so dass eine Reihe ungefĂ€hr einen Fuß breit bleibt. Die Stöcke, die FrĂŒchte tragen, werden nach der Ernte oder jederzeit danach bis zum nĂ€chsten FrĂŒhling ausgeschnitten. Auf trockenen Böden muss die Gartenschere die Frucht durch Abschneiden von Fruchtknospen reduzieren, und auf feuchten Böden können mehr Fruchtknospen zurĂŒckbleiben.

Der HausgĂ€rtner sollte die Beeren vollstĂ€ndig reifen lassen, bevor sie sie pflĂŒcken. Eine vollreife Brombeere ist eine sehr leckere Frucht. Beeren, die auf den Markt kommen, werden gepflĂŒckt, bevor sie voll reif und sauer und hart sind. Nach dem PflĂŒcken sollten sie an einen kĂŒhlen, schattigen Platz gebracht werden, da sie bald in der Sonne rot werden.

Nachlaufende Brombeeren

Trailing Blackberries enthalten die Dewberries sowie die Loganberry, Youngberry, Boysenberry und andere aktuelle Hybriden. Sorten in dieser Gruppe haben schwache Stöcke, die auf dem Boden wuchern und auf Spalieren oder Pfosten wachsen. Sie können durch Schichtung der Spitze vermehrt werden, wĂ€hrend die aufrechten Brombeeren von Saugern oder Wurzelstecklingen vermehrt werden. Die Pflanzen sind normalerweise weniger winterhart als die hartnĂ€ckigsten Brombeeren, und sie werden hauptsĂ€chlich sĂŒdlich des Breitengrades von Washington, D.C., und in den PazifikkĂŒstenstaaten angebaut, wo betrĂ€chtliche kommerzielle AnbauflĂ€chen gefunden werden.

Die nachlaufenden Brombeeren haben die gleichen Boden- und Kulturanforderungen wie die aufrechten Brombeeren, die in diesem Artikel behandelt werden, erfordern jedoch ein wĂ€rmeres Klima und mĂŒssen an Spalieren oder Pfosten angebaut werden.

Sorten. Das Loganbeere, einmal an der PazifikkĂŒste weit verbreitet, wird jetzt von den Boysenberry und Youngberry, die Ă€hnliche, aber ĂŒberlegene Sorten sind, ersetzt. Loganberry-Pflanzen sind krĂ€ftig und sehr produktiv von großen, dunkelroten, herben Beeren, die zum Einmachen, Einfrieren und fĂŒr Saft geeignet sind. Ein dornloser Sport ist verfĂŒgbar.

Die Youngberry wĂ€chst gut sĂŒdlich von Washington, DC, und westlich der Cascade Mountains an der PazifikkĂŒste. Die Beeren sind groß, tief weinrot, viel sĂŒĂŸer als die der Boysenberry und Loganberry und reifen 10 Tage frĂŒher als die Boysenberry. Die dornenlose Variante gilt als weniger produktiv.

Die Boysenbeere ist der jĂŒngste dieser Gruppe und ersetzt die anderen wegen seiner grĂ¶ĂŸeren ProduktivitĂ€t. Die Pflanzen sind krĂ€ftig und produktiv. Die Beeren sind sehr groß, dunkelrot, weich, herb und eignen sich zum Einmachen, Einfrieren und fĂŒr Marmelade und Saft. Diese Beere wurde in den nördlichen Staaten versucht, wo es Winterschutz benötigt, aber im Allgemeinen produziert es nicht viel Frucht dort.

Cascade, Pacific, Chehalein und Olallie sind neue, neue, nachlaufende Brombeeren aus Oregon, die vielversprechend fĂŒr Versuche in der PazifikkĂŒste nach Blackberry-Gebieten sind.

Lucretia, gewöhnlich als Deberry bezeichnet, ist eine krĂ€ftige, produktive Pflanze, die große, pechschwarze, herbe, frĂŒh reifende Beeren trĂ€gt. Es wird hauptsĂ€chlich in North Carolina angebaut und ist ein wenig im Hudson Valley von New York und in Michigan angebaut worden. Mayes, ein weiterer Dewberry of Lucretia Typ ist die fĂŒhrende Sorte in Texas.

Fortschritt, in Florida und SĂŒdkalifornien angebaut, besteht aus einer Mischung von zwei Klonen, und jeder erfordert KreuzbestĂ€ubung. Die Beeren sind groß, sehr fest, gut und sehr frĂŒh.

Die nachlaufenden Brombeeren werden vermehrt indem Sie die Spitzen der neuen Canes ĂŒbereinanderlegen. Die Spitzen werden im SpĂ€tsommer und Herbst bis zu einer Tiefe von 2 oder 3 Zoll vertikal in den Boden eingefĂŒhrt. Im FrĂŒhjahr werden sie von der Mutterpflanze abgetrennt, gegraben und zum Feldanbau verwendet. Wurzelsprossen werden auch zur Vermehrung verwendet wie bei den aufrechten Brombeeren. Der dornlose Sport sollte durch Tippschichtung propagiert werden, um den dornlosen Typ zu verewigen. Pflanzen, die aus Wurzelausschnitten der Dornenlosen Arten gezogen werden, werden dornig sein.

Die nachlaufenden Brombeeren sind alle auf StĂŒtzen gewachsen, um die FrĂŒchte sauber zu halten und bei der Ernte zu helfen. In North Carolina wird die Sorte Lucretia auf 5-ft. Die Pfosten sind jeweils 5 Fuß voneinander entfernt. In North Carolina werden alle Stöcke, sowohl neue als auch FruchtfrĂŒchte, unmittelbar nach der Ernte am Boden abgeschnitten, um Pilzkrankheiten zu bekĂ€mpfen. WĂ€hrend des Rests der Wachstumssaison wird genug Zuckerrohrwachstum gemacht, um im nĂ€chsten Jahr eine Ernte zu produzieren. Im FrĂŒhjahr werden die Stöcke zu einem BĂŒndel zusammengefasst, spiralförmig um die PfĂ€hle gewickelt und an 2 oder 3 Stellen mit weicher Schnur zusammengebunden.

In Michigan ist Lucretia 21/2 Fuß auseinander in Reihen 7-8 ft. Auseinander und die Stöcke sind an einem einzigen Draht etwa 21/2 ft. Vom Boden gebunden.

An der PazifikkĂŒste wird ein Zwei-Draht-Gitter oder manchmal ein Ein-Draht-Gitter verwendet. Der Draht ist etwa 5 Fuß vom Boden entfernt, und mit dem Zweidrahtgitter ist der zweite Draht 2 Fuß unterhalb des Oberdrahts.

Die Pflanzen von Boysenberry, Youngberry und Sorten Ă€hnlicher WĂŒchsigkeit sind 8 bis 10 Fuß voneinander entfernt in Reihen von 8 bis 10 ft. Abstand angeordnet, abhĂ€ngig von der zu verwendenden Bodenbearbeitungsmaschine. Die Reihen können nĂ€her sein, wo ein Gartentraktor oder eine Hacke verwendet werden soll.

Die neuen Canes werden auf dem Boden unter dem Spalier ausgebildet, um sie vor Bodenbearbeitungswerkzeugen und Pickern zu schĂŒtzen.U-förmige DrĂ€hte oder kurze PfĂ€hle halten sie fest. Nach der Ernte werden die Stöcke, die die Ernte trugen, ausgeschnitten.

Im SpĂ€tsommer oder Herbst oder im frĂŒhen FrĂŒhjahr werden die Stöcke auf verschiedene Arten zum Spalier ausgebildet. Mit einem Ein-Draht-Gitter werden die Stöcke aufgenommen und entlang des Drahtes in einer oder beiden Richtungen von der Pflanze verdrillt. Mit dem Zweidrahtgitter werden die Stöcke bis zum Oberseil gehoben, um den Stacheldraht gewickelt, bis zum Unterseil und zurĂŒck zur Pflanze gefĂŒhrt. Es wird etwas gebunden, um die Stöcke an Ort und Stelle zu halten. Bei einem anderen Verfahren werden die Rohre in jeder Richtung entlang des einzelnen Drahtes oder entlang beider DrĂ€hte im Fall des Zweidrahtgitters verlĂ€ngert.

Ähnliche Videos: Wie schneide ich aufrecht wachsende Brombeeren.


Vielleicht Interessiert Sie Noch:

SO WÜNSCHEN SIE MEHR JAHRESZEITEN
SO WÜNSCHEN SIE MEHR JAHRESZEITEN
+ Video
Sumpfgarten Design und Pflanzen
Sumpfgarten Design und Pflanzen
+ Video


Was ist ein Garten?
Was ist ein Garten?
+ Video
Ornamental Brassica
Ornamental Brassica
+ Video
Einen Kommentar Abgeben