Wie man den Boden für die Gemüseernte dieses Jahr wieder auffüllt.

In Diesem Artikel:

Wie man den Boden für die Gemüseernte dieses Jahr wieder auffüllt.: auffüllt

Der Gemüse-Mann, möchte Kürbisse in einem kleinen Garten Pflug 25 ft breit und 25 ft lang pflanzen. Dies bedeutet, er hat eine 25ft x 25ft = 625 sq ft zu düngen. Der Gemüsemann, der jetzt Kürbismann genannt wird, überprüft die Karte und aus früheren Erfahrungen mit natürlichen Verlusten, dass er etwa 1,5 kg Stickstoff und 0,5 kg Phosphor pro 100 m Quadrat benötigt (3 lbs N / 100 sq ft und 1 lb P / 1000) sq ft).

Zusätzliches Kalium ist selten erforderlich, sollte aber regelmäßig mit einem Bodentest überprüft werden. Sehr sandige Gebiete und torfige oder hohe organische Gebiete sind Ausnahmen, da die Böden in ihren Gebieten oft einen Mangel an Kalium aufweisen.

Der Kürbis Mann Boden ist Schlamm Lehm mit einer hervorragenden Versorgung mit organischen Stoffen, benötigt keine zusätzliche Kalium zu diesem Zeitpunkt.

Die richtige Art und Weise, die anzuwendende Menge an Dünger zu berechnen, besteht darin, die Anzahl der benötigten Kilogramm oder Pfunde Nährstoff in 100 m² oder 1000 m² Nährstoffgehalt im Dünger aufzuteilen.

Da der Kürbis-Mann-Boden leicht basisch ist (hoher PH, möchte er Mono-Ammonium-Phosphat 11.55-0 und Ammoniumsulfat 21-00-00 verwenden, die beide sauer sind. Der Kürbismann beginnt mit der Berechnung, wie viel Phosphor angewendet werden soll.

1 Pfund Phosphor wurden benötigt 1,0
- = - = 1,8 lbs von 11-55-0 pro 1000 sq ft
55%/100 0.55

Da der Dünger 11-55-00 auch etwas Stickstoff liefert, muss der Kürbismann wissen, wie viel tatsächlich Stickstoff in den 1,8 lbs ist. Er tut dies, indem er das Gewicht des erforderlichen Stickstoffs mit dem prozentualen Stickstoffanteil in 11-55-0 multipliziert (statt dividiert).

1,8 lb 11-55-0 X 11% / 100 = 1,8 X0,11 = 0,2 lbs Stickstoff pro 1000sq Fuß...

Der Kürbismann möchte insgesamt 3 Pfund Stickstoff pro 1000 Quadratfuß anwenden. Daher muss er die Menge an Stickstoff, die in der 11-55-00 angewendet wird, subtrahieren.

3,0 lb - 0,2 lbs = 2,8 lbs Stickstoff noch benötigt...

Jetzt kann er berechnen, wie viel 21-0-0 gelten soll...

2,8 lbs Stickstoff benötigt 2,8
- = - = 13,3 lbs von 21-0-0 / 1000 sq ft
21%/100 0.21

Aber der Kürbis Mann Garten in nicht 1000 m² weniger Dünger ist erforderlich, um Nährstoffe wieder auf ein optimales Niveau zu bringen. Um die richtigen Mengen an Dünger zu berechnen, teilt er das Gewicht auf 1000 Quadratfuß und multipliziert mit seiner wahren Fläche von 625 ft...

1,8 lb von 11-55-0
- X 625 sq ft = 1,2 lb von 11-55-0
1000 ft

13,3 Pfund 21-0-0
- X 625 sq ft = 8,3 lbs von 21-00-00
1000 sq ft

Alle Düngemittel sollten so genau wie möglich angewendet werden. Verwenden Sie eine Waage oder einen Messbecher, um den Dünger zu messen. Es dauert ungefähr 2,5 Tassen, um ein Pfund zu messen. Der Kürbismann wusste, dass die Leute weinen würden, dass er stattdessen nicht über organischen Dünger sprach. Also... eines Tages sah er Hausmist zum Verkauf in einem der Gartencenter. Seine Analyse ID 0,6% N -0,2% P - 0,6% K. Um diesen Dünger zu vergleichen, berechnete er folgendes...

3 Pfund N 3
- = - = 500 Pfund Gülle pro 1000 sq ft.
0.6% / 100.006

500 lbs / 1000 sq ft X 625 sq ft = 312 Pfund Dünger für den Garten...

Die Kosten für diese Dungmenge sind um ein Vielfaches höher als das chemische Äquivalent. Darüber hinaus ist der Dünger viel Smore schwer anzuwenden und einzubauen.

Ähnliche Videos: Tipps für nachhaltige Bodenaufbereitung.


Vielleicht Interessiert Sie Noch:



Einen Kommentar Abgeben