Hyacinthus orientalis (Weiße Perle niederländische Hyazinthe)

In Diesem Artikel:

H. orientalis sind Staudenknollen mit bandförmigen, basalen Blättern, 6-14 cm lang. Extrem duftende, trichterförmige, sechsblättrige Blüten sind in großen, dichten Trauben gehalten, bis zu 8 cm lang. Blüten von 'White Pearl' sind einzeln, reinweiß. Sehr gut geeignet für drinnen. Im Freien gezüchtete Zwiebeln funktionieren am besten in kalten Winterregionen. Massenanpflanzungen bieten eine atemberaubende Frühlingsanzeige, besonders wenn sie unter blühenden Bäumen oder in den Grenzen angebaut werden.

Eigenschaften

Kulturvarietät: Weiße Perle
Familie:Hyazinthe
Größe:Höhe: 0,5 Fuß bis 1 Fuß
Breite: 0 Fuß bis 0 Fuß
Pflanzenkategorie:Zwiebelgewächse, Landschaft, Stauden,
Pflanzeneigenschaften:geringer Wartungsaufwand,
Laub Eigenschaften:duftend,
Blume Eigenschaften:langlebig, altmodisch / Erbe,
Blumenfarbe:Weiße,
Toleranzen:

Bedarf

Bloomtime Bereich: Frühjahr bis Mitte Frühjahr
USDA Härte Zone:5 bis 9
AHS Hitzezone:Für diese Anlage nicht definiert
Lichtbereich:Geschockt bis zur vollen Sonne
pH-Bereich:5,5 bis 8
Boden Bereich:Etwas Sand zu Lehm Lehm
Wasserbereich:Normal bis feucht

Pflanzenpflege

Düngen

How-to: Düngung für Einjährige und Stauden
Einjährige und mehrjährige Pflanzen können gedüngt werden mit: 1. wasserlöslichen, schnell freisetzenden Düngemitteln; 2. temperaturkontrollierte Langzeitdünger; oder 3. organische Düngemittel wie Fischemulsion. Wasserlösliche Düngemittel werden in der Regel alle zwei Wochen während der Wachstumsperiode oder gemäß den Anweisungen auf dem Etikett verwendet. Kontrollierte, langsam freisetzende Dünger werden üblicherweise nur einmal während der Wachstumsperiode oder pro Etikettenrichtung in den Boden eingearbeitet. Bei organischen Düngemitteln wie Fischemulsionen sind die Anweisungen auf dem Etikett zu befolgen, da diese je nach Produkt variieren können.

Licht

Bedingungen: So
Sonne ist definiert als die kontinuierliche, direkte Einwirkung von 6 Stunden (oder mehr) Sonnenlicht pro Tag.
Bedingungen: Voll bis teilweise Sonne
Volles Sonnenlicht wird benötigt, damit viele Pflanzen ihr volles Potenzial entfalten können. Viele dieser Pflanzen werden mit ein wenig weniger Sonnenlicht gut, obwohl sie nicht so stark oder ihre Blätter als lebendig blühen können. Gebiete an der Süd- und Westseite von Gebäuden sind normalerweise die sonnigsten. Die einzige Ausnahme ist, wenn Häuser oder Gebäude so dicht beieinander liegen, dass Schatten von Nachbargrundstücken geworfen werden. Volle Sonne bedeutet in der Regel 6 oder mehr Stunden direktes, ungehindertes Sonnenlicht an einem sonnigen Tag. Teilweise Sonne erhält weniger als 6 Stunden Sonne, aber mehr als 3 Stunden. Pflanzen, die in bestimmten Klimata die volle Sonne aufnehmen können, können die Sonne in anderen Klimazonen nur tolerieren. Kennen Sie die Kultur der Pflanze, bevor Sie sie kaufen und pflanzen!

Bewässerung

Werkzeuge: Bewässerungshilfen
Kein Gärtner hängt zu 100% vom natürlichen Niederschlag ab. Selbst der wasserbewussteste Garten schätzt den richtigen Schlauch, Gießkanne oder Zauberstab.
    Gießkannen: Ob Sie den verzinkten Kunststoff wählen, macht keinen Unterschied, aber suchen Sie nach großzügiger Kapazität und einem Design, das ausgewogen ist, wenn es mit Wasser gefüllt ist. Eine 2-Gallonen-Dose (die 18 lbs Wasser enthält) wird von den meisten Gärtnern bevorzugt und ist am besten für den Außenbereich geeignet. Indoor Dosen sollten mit engeren Tüllen und Rosen (Filterkopf) relativ kleiner sein.
    Bewässerungsschlauch: Wenn Sie einen Schlauch kaufen, suchen Sie nach einem, der doppelwandig ist, da er knicken nicht widerstehen kann. Schnellkupplungen sind an den Schlauchenden angebracht, um die Länge schnell zu verändern. Um die Lebensdauer Ihres Schlauches zu verlängern, wickeln Sie ihn um eine Rolle und lagern Sie ihn in einem schattigen Bereich. Vor dem Winter friert der Ablaufschlauch ab.
    Sprühgeräte: Sind gemeinhin als Geräte zum Auftragen von Chemikalien gedacht, aber können wirklich ein Schritt-Saver für die Bewässerung von Zimmerpflanzen oder kleinen Töpfen von Einjährigen sein, eher das Ziehen eines Schlauches oder das Treffen zahlreicher Reisen mit einer Gießkanne. Der Rucksacksprayer ist dafür am besten geeignet. Achten Sie darauf, dass keine Chemikalien in den Bewässerungsbehältern verwendet werden!
    Sprinkler: An den Enden von Gartenschläuchen angebracht, wirken diese als wirtschaftliches Bewässerungssystem. Stehende Spike Sprinkler sind in der Regel für Rasenflächen vorgesehen und liefern Wasser in einem kreisförmigen Muster. Rotierende Sprinkler liefern einen Wasserkreis und sind ideal für Rasen, Sträucher und Blumenbeete. Pulse-Jet Sprinkler bedecken große Flächen in einem pulsierenden, kreisförmigen Muster. Der Kopf sitzt normalerweise auf einem hohen Stiel, außer beim Bewässern von Rasen. Oszillierende Sprinkler eignen sich am besten für die Bodenbewässerung in einem rechteckigen Muster.

Bedingungen: Normale Bewässerung für Freilandpflanzen
Normale Bewässerung bedeutet, dass der Boden gleichmäßig feucht gehalten und regelmäßig bewässert werden sollte, wie es die Bedingungen erfordern. Die meisten Pflanzen mögen 1 Zoll Wasser pro Woche während der Wachstumsperiode, aber passen Sie auf, nicht über Wasser. Die ersten zwei Jahre nach der Installation einer Pflanze ist die regelmäßige Bewässerung wichtig für die Einrichtung. Das erste Jahr ist kritisch. Es ist besser, einmal pro Woche zu gießen und tief zu gießen, als häufig für ein paar Minuten zu gießen.

Pflanzen

How-to: Gartenbetten vorbereiten
Verwenden Sie ein Boden-Test-Kit, um den Säuregehalt oder die Alkalität des Bodens zu bestimmen, bevor Sie mit der Gartenbettvorbereitung beginnen. So können Sie feststellen, welche Pflanzen für Ihren Standort am besten geeignet sind. Überprüfen Sie die Bodenentwässerung und korrigieren Sie die Entwässerung, wenn stehendes Wasser vorhanden ist. Entfernen Sie Unkraut und Schmutz von den Pflanzflächen und entfernen Sie Unkräuter, sobald sie auftauchen.

Eine Woche bis 10 Tage vor dem Pflanzen, fügen Sie 2 bis 4 Zoll alten Mist oder Kompost hinzu und arbeiten in die Pflanzstelle, um die Fruchtbarkeit zu verbessern und die Wasserretention und Drainage zu erhöhen.Wenn die Bodenzusammensetzung schwach ist, sollte auch eine Schicht Mutterboden in Betracht gezogen werden. Egal, ob Ihr Boden Sand oder Lehm ist, es kann verbessert werden, indem das gleiche hinzugefügt wird: organische Substanz. Je mehr desto besser; arbeite tief in den Boden. Bereiten Sie Betten auf eine 18 Zoll Tiefe für Stauden. Das wird jetzt eine gewaltige Menge an Arbeit sein, wird sich aber später auszahlen. Das ist auch nicht leicht, wenn Pflanzen erst einmal etabliert sind.
How-to: Pflanzen von Zwiebeln
Pflanzenzwiebeln in einer Tiefe, die das Dreifache ihrer Höhe und mindestens 1-1 / 2 Birnenbreiten auseinander ist. Arbeite ein wenig Knochenmehldünger in den Boden deines Lochs und setze die Birne dann aufrecht in das Loch. Das spitze Ende ist fast immer die Spitze. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, zu sagen, welches die Spitze ist, suchen Sie nach Hinweisen darauf, wo ein Stamm oder Wurzeln letztes Jahr waren. Wenn Sie Zweifel haben, pflanzen Sie sie seitwärts. Füllen Sie den Boden vorsichtig mit Erde und achten Sie darauf, dass keine Steine ​​oder Klumpen vorhanden sind, die den Stiel der Zwiebel behindern könnten. Wenn Sie eine große Anzahl von Blumenzwiebeln pflanzen, graben Sie einen Bereich bis zur angegebenen Tiefe aus, setzen Sie Blumenzwiebeln und ersetzen Sie den Boden. Dies stellt sicher, dass der Boden richtig vorbereitet wurde und die Zwiebeln gleichmäßig verteilt sind.

Pflanzenbirnen in natürlichen Drifts eher als formale Reihen: Zwiebeln können versagen oder gefressen werden, Löcher in einer formellen Anordnung hinterlassen oder sich mit Einfrieren und Auftauen verschieben. Wenn Sie Probleme mit Gopher oder Eichhörnchen haben, die Ihre Zwiebeln essen, versuchen Sie, rote Paprika in die Löcher zu streuen, die Zwiebeln mit Hühnerdraht zu bedecken, Birnen mit scharfen Scherben aus Kies oder anderen Substanzen zu umgeben oder nagetierabstoßende Zwiebeln zu pflanzen Fritillaria in der Nähe.

Probleme

Sonstiges

Glossar: Geringe Wartung
Geringer Wartungsaufwand bedeutet keine Wartung. Es bedeutet, dass, sobald eine Pflanze etabliert ist, nur sehr wenig Wasser, Düngung, Schnitt oder Behandlung benötigt wird, damit die Pflanze gesund und attraktiv bleibt. Ein gut entworfener Garten, der Ihren Lebensstil in Betracht zieht, kann Wartung erheblich verringern.
Glossar: Sandiger Lehm
Sandiger Lehm bezieht sich auf einen Boden, der gut abfließt, mit ausgezeichnetem Luftraum und gleichmäßig zerbröselter Textur, wenn er in die Hand gedrückt wird. Eine gute bearbeitbare Gartenerde, die von zusätzlichem Dünger und richtiger Bewässerung profitiert. Dunkelgrau bis grau-braun in der Farbe.
Glossar: Immergrün
Immergrün bezieht sich auf Pflanzen, die sich über mehr als eine Wachstumsperiode an ihren Blättern oder Nadeln festhalten und sie im Laufe der Zeit abwerfen. Einige Pflanzen wie lebende Eichen sind immergrün, aber gewöhnlich Ende Januar den Großteil ihrer älteren Blätter.
Glossar: pH
pH, bedeutet das Potenzial von Wasserstoff, ist das Maß für Alkalität oder Säure. Im Gartenbau bezieht sich pH auf den pH-Wert des Bodens. Die Skala misst von 0, am meisten Säure, bis 14, am meisten alkalisch. Sieben ist neutral. Die meisten Pflanzen bevorzugen einen Bereich zwischen 5,5 und etwa 6,7, einen sauren Bereich, aber es gibt viele andere Pflanzen, die den Boden alkalischer oder über 7 mögen. Ein pH-Wert von 7 ist, wo die Pflanze die meisten Nährstoffe im Boden am leichtesten aufnehmen kann. Einige Pflanzen bevorzugen mehr oder weniger bestimmte Nährstoffe und sind daher besser bei einem bestimmten pH-Wert.
How-to: Auswählen und Speichern von Glühbirnen
Größere Zwiebeln produzieren im Allgemeinen größere, gesündere Pflanzen. Glühbirnen, die für ihre Art klein sind, haben im ersten Jahr kleine oder keine Blüten, können aber im zweiten Jahr wieder aufgenommen werden. Narzissen mit zwei Punkten haben zwei Blütenstiele, wenn beide Teile groß genug sind.

Wählen Sie Glühbirnen, die intakte Häute oder "Tuniken" haben. Diese Pflanzen sind weniger anfällig für Krankheiten. Achten Sie beim Kauf von Glühbirnen mit geteilten Tuniken auf Bereiche, die auf dem Fruchtfleisch der Birne krank erscheinen. Es ist ähnlich wie beim Einkaufen nach Zwiebeln. Einige kleinere Glühbirnen, wie Maiglöckchen ( Convallaria) oder Schneeglöckchen ( Galanthus), wird sich besser etablieren, wenn Sie sie kaufen können, wenn sie im Blatt sind, anstelle von trockenen Birnen.

Sie sollten Ihre Zwiebeln so schnell wie möglich pflanzen. Du hast sie in einer Ruheperiode gekauft, und du willst sie in der Erde haben, wenn sie herauskommen. Wenn Sie Ihre Zwiebeln nicht sofort pflanzen können, lagern Sie sie an einem dunklen, kühlen und trockenen Ort. Durch die von Obst abgegebenen Gase können die Zwiebeln verderben; Denken Sie daran, wenn Sie Ihre Glühbirnen im Kühlschrank aufbewahren. Einige Zwiebeln sind besser in leicht feuchtem Torf oder Spänen gelagert; Wenn Ihre Glühbirne beim Kauf so gelagert wurde, bewahren Sie sie so auf.

Glossar: Befruchten
Düngen Sie kurz bevor neues Wachstum mit einem kompletten Dünger beginnt.

Bilder pflanzen

Ähnliche Videos: Hyacinthus orientalis - Hyazinthe, Hyacinth.


Vielleicht Interessiert Sie Noch:



Einen Kommentar Abgeben