Indigofera kirilowii (Kirilow Indigo)

In Diesem Artikel:

i {Indigofera kirilowii} ist ein dichter, strauchender Strauch, der bis zu 3 Fuß hoch wird. Sommerlaub ist hellgrĂŒn. Rose farbige Blumen sind 3/4 Zoll breit, blĂŒhen im Sommer in 4-5 Zoll-Trauben, auf dem diesjĂ€hrigen Holz. Es ist sehr anpassungsfĂ€hig, gut auf Kalkböden, erholt sich gut von FrostschĂ€den. Ein guter Bodendecker fĂŒr schwer zu bepflanzende FlĂ€chen. Eingeborener nach China, Korea und

Eigenschaften

KulturvarietÀt: n / a
Familie:Fabaceae
GrĂ¶ĂŸe:Höhe: 2 Fuß bis 2,5 Fuß.
Breite: 2 Fuß bis 3 Fuß
Pflanzenkategorie:Bodendecker, StrÀucher,
Pflanzeneigenschaften:Verbreitung,
Laub Eigenschaften:laubabwerfend,
Blume Eigenschaften:aufrecht,
Blumenfarbe:rosa,
Toleranzen:Rehe, Kaninchen, Hang, Wind,

Bedarf

Bloomtime Bereich: FrĂŒhsommer bis Mitte Sommer
USDA HĂ€rte Zone:6 bis 9
AHS Hitzezone:FĂŒr diese Anlage nicht definiert
Lichtbereich:Teilweise Sonne bis Volle Sonne
pH-Bereich:5,5 bis 6,5
Boden Bereich:Etwas Sand zu etwas Lehm
Wasserbereich:Normal bis Normal

Pflanzenpflege

DĂŒngen

Licht

Bedingungen: Volle Sonne
Volle Sonne ist definiert als eine Exposition von mehr als 6 Stunden ununterbrochener, direkter Sonne pro Tag.

BewÀsserung

Bedingungen: Normale BewĂ€sserung fĂŒr Freilandpflanzen
Normale BewĂ€sserung bedeutet, dass der Boden gleichmĂ€ĂŸig feucht gehalten und regelmĂ€ĂŸig bewĂ€ssert werden sollte, wie es die Bedingungen erfordern. Die meisten Pflanzen mögen 1 Zoll Wasser pro Woche wĂ€hrend der Wachstumsperiode, aber passen Sie auf, nicht ĂŒber Wasser. Die ersten zwei Jahre nach der Installation einer Pflanze ist die regelmĂ€ĂŸige BewĂ€sserung wichtig fĂŒr die Einrichtung. Das erste Jahr ist kritisch. Es ist besser, einmal pro Woche zu gießen und tief zu gießen, als hĂ€ufig fĂŒr ein paar Minuten zu gießen.

Pflanzen

How-to: Pflanzen von StrÀuchern
Grabe ein Loch, das doppelt so groß ist wie der Wurzelballen und tief genug, um auf derselben Höhe zu pflanzen, wo sich der Strauch im BehĂ€lter befand. Wenn der Boden schlecht ist, bohren Sie das Loch noch breiter und fĂŒllen Sie es mit einer Mischung aus der HĂ€lfte des ursprĂŒnglichen Bodens und der HĂ€lfte des Komposts oder der Bodenverbesserung.

SorgfĂ€ltig den Strauch aus dem BehĂ€lter entfernen und die Wurzeln vorsichtig abtrennen. Position in der Mitte des Lochs, beste Seite nach vorne. Falls erforderlich, wie oben beschrieben mit Originalboden oder einer geĂ€nderten Mischung fĂŒllen. FĂŒr grĂ¶ĂŸere StrĂ€ucher, bauen Sie ein Wasser gut. Fertig mit Mulchen und gut wĂ€ssern.

Wenn die Pflanze ballen-und-burlappled ist, entfernen Sie die VerschlĂŒsse und falten Sie die Oberseite des natĂŒrlichen Sackleinens zurĂŒck und stecken Sie es in das Loch, nachdem Sie den Strauch positioniert haben. Stellen Sie sicher, dass alle Sackleinen begraben sind, so dass es wĂ€hrend heißer, trockener Perioden kein Wasser vom Wurzelballen ableitet. Wenn synthetische Leinwand, wenn möglich entfernen. Wenn dies nicht möglich ist, schneiden Sie oder schneiden Sie Schlitze, damit sich Wurzeln in den neuen Boden entwickeln können. FĂŒr grĂ¶ĂŸere StrĂ€ucher, bauen Sie ein Wasser gut. Fertig mit Mulchen und gut wĂ€ssern.

Wenn der Strauch wurzelig ist, achten Sie auf eine VerfĂ€rbung irgendwo in der NĂ€he der Basis; Diese Markierung ist wahrscheinlich dort, wo die Bodenlinie war. Wenn der Boden zu sandig oder zu lehmig ist, fĂŒgen Sie organische Stoffe hinzu. Dies wird sowohl bei der EntwĂ€sserung als auch bei der WasserspeicherkapazitĂ€t helfen. FĂŒllen Sie den Boden, gerade genug, um Strauch zu unterstĂŒtzen. Fertig mit Mulchen und gut wĂ€ssern.

Probleme

Sonstiges

Glossar: Grenzanlage
EIN Grenzpflanze ist eine, die besonders schön aussieht, wenn sie neben anderen Pflanzen in einer Grenze verwendet wird. Grenzen unterscheiden sich von Hecken darin, dass sie nicht abgeschnitten sind. Grenzen sind locker und wogig, oft mit Laub blĂŒhenden StrĂ€uchern punktiert. FĂŒr die beste Wirkung massen Sie kleinere Pflanzen in Gruppen von 3, 5, 7 oder 9. GrĂ¶ĂŸere Pflanzen können alleine stehen oder, wenn es der Raum zulĂ€sst, mehrere Pflanzenschichten fĂŒr eine dramatische Wirkung gruppieren. Grenzen sind schön, weil sie Eigenschaftenzeilen definieren und schlechte Ansichten aussortieren und saisonale Farbe anbieten können. Viele GĂ€rtner verwenden die Grenze, um das ganze Jahr ĂŒber Farbe und Interesse fĂŒr den Garten hinzuzufĂŒgen.
Glossar: Laubbaum
Laubig bezieht sich auf jene Pflanzen, die ihre BlÀtter oder Nadeln am Ende der Vegetationsperiode verlieren.
Glossar: Kleiner Strauch
Ein kleiner Strauch ist weniger als 3 Fuß groß.

Bilder pflanzen

Ähnliche Videos: .


Vielleicht Interessiert Sie Noch:



Einen Kommentar Abgeben