Lobularia maritima (Neuer Teppich von Snow Sweet Alyssum)

In Diesem Artikel:

Kompakte LaubbĂŒschel mit zahlreichen weißen BlĂŒten, die die Pflanze vom FrĂŒhjahr bis zum frĂŒhen Herbst buchstĂ€blich bedecken. BlĂ€tter sind lanzenförmig, 1 Zoll lang. Mit seinem schönen Honigduft ist dieses zarte, nachwachsende Jahrbuch eine ausgezeichnete Wahl fĂŒr RĂ€nder und BehĂ€lter. Sehr schön in SteingĂ€rten und zwischen Steinplatten. Ein perfekter Begleiter mit StiefmĂŒtterchen, sĂŒĂŸem William und Petersilie in einem BehĂ€lter. Der Boden sollte gut entwĂ€ssert sein, da feuchter Boden eine sichere Art zu verfaulen ist. Kann durch Scheren verjĂŒngt werden: Oft sind Pflanzen, die aus der GĂ€rtnerei nach Hause gebracht wurden, in ihrem beengten Platz zu langbeinig geworden, oder die Zeit hat ihren Tribut gefordert. Innerhalb von 4 Wochen sollte die Pflanze wieder buschig und blĂŒhend sein

Eigenschaften

KulturvarietÀt: Neuer Teppich von Schnee
Familie:Brassicaceae
GrĂ¶ĂŸe:Höhe: 0,25 ft. Bis 0,25 ft.
Breite: 0,67 Fuß bis 1 Fuß
Pflanzenkategorie:Jahres- und Biennalen,
Pflanzeneigenschaften:geringer Wartungsaufwand, Start, Ausbringung,
Laub Eigenschaften:kleine BlÀtter,
Blume Eigenschaften:duftend, altmodisch / Erbe,
Blumenfarbe:Weiße,
Toleranzen:Steigung,

Bedarf

Bloomtime Bereich: SpĂ€ter FrĂŒhling bis Mitte Herbst
USDA HĂ€rte Zone:3 bis 9
AHS Hitzezone:FĂŒr diese Anlage nicht definiert
Lichtbereich:Teil Schatten bis zur vollen Sonne
pH-Bereich:5 bis 7,5
Boden Bereich:Etwas Sand zu etwas Lehm
Wasserbereich:Normal bis Normal

Pflanzenpflege

DĂŒngen

How-to: DĂŒngung fĂŒr EinjĂ€hrige und Stauden
EinjĂ€hrige und mehrjĂ€hrige Pflanzen können gedĂŒngt werden mit: 1. wasserlöslichen, schnell freisetzenden DĂŒngemitteln; 2. temperaturkontrollierte LangzeitdĂŒnger; oder 3. organische DĂŒngemittel wie Fischemulsion. Wasserlösliche DĂŒngemittel werden in der Regel alle zwei Wochen wĂ€hrend der Wachstumsperiode oder gemĂ€ĂŸ den Anweisungen auf dem Etikett verwendet. Kontrollierte, langsam freisetzende DĂŒnger werden ĂŒblicherweise nur einmal wĂ€hrend der Wachstumsperiode oder pro Etikettenrichtung in den Boden eingearbeitet. Bei organischen DĂŒngemitteln wie Fischemulsionen sind die Anweisungen auf dem Etikett zu befolgen, da diese je nach Produkt variieren können.

Licht

Bedingungen: Dappled Light
Geflecktes Licht bezieht sich auf ein gesprenkeltes Muster von Licht, das auf dem Boden erzeugt wird, wie es durch Licht, das durch hohe Äste verlĂ€uft, geworfen wird. Dies ist der mittlere Grund, nicht als schattig, aber auch nicht sonnig. Geschmak bleibt den ganzen Tag konstant.
Bedingungen: Voll bis teilweise Sonne
Volles Sonnenlicht wird benötigt, damit viele Pflanzen ihr volles Potenzial entfalten können. Viele dieser Pflanzen werden mit ein wenig weniger Sonnenlicht gut, obwohl sie nicht so stark oder ihre BlĂ€tter als lebendig blĂŒhen können. Gebiete an der SĂŒd- und Westseite von GebĂ€uden sind normalerweise die sonnigsten. Die einzige Ausnahme ist, wenn HĂ€user oder GebĂ€ude so dicht beieinander liegen, dass Schatten von NachbargrundstĂŒcken geworfen werden. Volle Sonne bedeutet in der Regel 6 oder mehr Stunden direktes, ungehindertes Sonnenlicht an einem sonnigen Tag. Teilweise Sonne erhĂ€lt weniger als 6 Stunden Sonne, aber mehr als 3 Stunden. Pflanzen, die in bestimmten Klimata die volle Sonne aufnehmen können, können die Sonne in anderen Klimazonen nur tolerieren. Kennen Sie die Kultur der Pflanze, bevor Sie sie kaufen und pflanzen!
Bedingungen: Volle Sonne
Volle Sonne ist definiert als eine Exposition von mehr als 6 Stunden ununterbrochener, direkter Sonne pro Tag.

BewÀsserung

Bedingungen: feucht und gut entwÀssert
Feucht und gut durchlĂ€ssig bedeutet genau, wie es sich anhört. Der Boden ist feucht, ohne durchnĂ€sst zu sein, weil die Textur des Bodens ĂŒberschĂŒssige Feuchtigkeit abfließen lĂ€sst. Die meisten Pflanzen mögen ungefĂ€hr 1 Zoll Wasser pro Woche. Wenn Sie Ihren Boden mit Kompost aufbessern, verbessern Sie die Struktur und die Wasserhalte- oder DrainagekapazitĂ€t. Eine 3-Zoll-Schicht Mulch wird helfen, die Bodenfeuchtigkeit zu erhalten und Studien haben gezeigt, dass gemulchte Pflanzen schneller wachsen als nicht gemulchte Pflanzen.

Pflanzen

How-to: Pflanzen und Entfernen von JahrbĂŒchern
Wann EinjĂ€hrige pflanzenBeginnen Sie mit der Vorbereitung des Bodens. Rototil verrottete Kompost, Bodenverbesserer, pulverisierte Rinde oder sogar Builder Sand in den vorhandenen Boden und harken es glatt. JahrbĂŒcher wachsen schnell, also sollten sie wie auf Pflanzentags empfohlen platziert werden. Entfernen Sie die Pflanzen vorsichtig aus ihren BehĂ€ltern oder Packungen und achten Sie darauf, so viel Erde wie möglich um den Wurzelballen herum zu halten. Wenn der Wurzelballen fest ist, lockern Sie ihn etwas, indem Sie weiße, verfilzte Wurzeln vorsichtig mit den Fingern oder einem Taschenmesser abtrennen. Pflanzen Sie in der gleichen Tiefe wie in den Containern. FĂŒllen Sie die Pflanzen sanft um die Pflanze herum und stĂŒtzen Sie sie, ohne jedoch die Luft zu den Wurzeln abzuschneiden. BewĂ€ssere die Pflanzen gut.

Achten Sie wĂ€hrend der Saison darauf, fĂŒr optimale Leistung zu dĂŒngen. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie kranke Pflanzen zurĂŒckschneiden oder vollstĂ€ndig entfernen, sobald Sie ein Problem feststellen. Am Ende der Saison, sicher sein, alle Pflanzen und ihre Wurzelballen zu entfernen. Rake das Bett gut, um es fĂŒr die nĂ€chste Saison zu pflanzen.

Probleme

Sonstiges

Bilder pflanzen

Ähnliche Videos: .


Vielleicht Interessiert Sie Noch:



Einen Kommentar Abgeben