Berg Laurel

In Diesem Artikel:

Berg Laurel

Berg Laurel

Der vielleicht beliebteste einheimische Strauch in der gesamten Enzyklopädie ist Mountain Laurel. Die östlichen Berge von New England bis Georgia sind voll davon, aber niemand findet es ermüdend. Das immergrüne Laub ist eine Bereicherung, aber was die Öffentlichkeit von ihren Füßen fegt, ist die brillante Blüte im Juni. Es ist insgesamt unwiderstehlich.

Natürlich ist Laurel viel gepflanzt und viel verpflanzt. Es gibt so viel in den Wäldern, dass der Hobbygärtner immer versucht ist, sich selbst zu helfen. Aber in vielen Fällen wäre es ihm besser, gärtnerisch und finanziell, wenn er seine Pflanzen von einer guten Gärtnerei kaufen würde. Im wilden Land mit seinen Felsbrocken und Vorsprüngen erstrecken sich die Lorbeer-Wurzeln weit und breit. Es ist sehr schwer, diese Pflanzen mit sogar ziemlich guter Wurzel zu graben. Aber wenn sie in guten, gut entwässerten Baumschulen angebaut werden, können sie angehoben werden, "ballen und rupfen", mit perfekten Wurzeln. Die Ergebnisse, wenn sie gepflanzt werden, sind grob, sehr viel besser.

Beim Anpflanzen aus der Gärtnerei hat man den weiteren Vorteil, dass die Pflanzsaison wesentlich verlängert werden kann; und da der durchschnittliche Amateur bei seiner Pflanzung immer zu spät kommt, ist das ein deutlicher Gewinn.

Bestimmte praktische Bedingungen müssen getroffen werden, um mit Mountain Laurel erfolgreich zu sein, aber sie sind nicht sehr schwierig. In erster Linie sollte der Boden sauer sein. Auch sollte es nicht zu trocken und sandig sein. Ziemlich durchlässiger, felsiger oder kiesiger Boden ist die natürliche Vorliebe des Lorbeers. Dann sollte etwas Schatten sein. Lorbeer mag keine Vollsonnen, obwohl dichter Schatten fast genauso schädlich ist. Eine Position entlang der Grenze des Waldes ist fast ideal, aber die Pflanzen gedeihen in spärlichen Laubwäldern, wenn andere Bedingungen günstig sind.

Die zwei Fehler, die am häufigsten bei der Bepflanzung von Mountain Laurel gemacht werden, sind erstens das Ausgraben von wilden Pflanzen und zweitens, sie in offene Situationen zu bringen, wo sie volle Sonne bekommen. Natürlich werden auch viele Fehler gemacht, wenn man in ungeeignete Böden pflanzt, aber der Anfänger ist eher geneigt, über dieses Problem nachzudenken und es zu versuchen.

Bildnachweis: Arx Fortis in englischer Wikipedia

Ă„hnliche Videos: Soulja Berg Tell Em.


Vielleicht Interessiert Sie Noch:

Bäume im Garten
Bäume im Garten
+ Video
Oktober Gartenarbeit Tipps
Oktober Gartenarbeit Tipps
+ Video


SOLSTICE - Gartenarbeit
SOLSTICE - Gartenarbeit
+ Video
Spalier Frucht Training
Spalier Frucht Training
+ Video
Einen Kommentar Abgeben