Nymphaea odorata (Grandiflora)

In Diesem Artikel:

Diese Pflanzen, die gemeinhin als "Seerosen" bezeichnet werden, haben sich an das Leben in Wasser angepasst. Die BlĂ€tter dieser Pflanzen werden einzeln auf Blattstielen, den Blattstielen, abgestĂŒtzt. SeerosenblĂŒten unterscheiden sich stark in Farbe und GrĂ¶ĂŸe. Sie genießen neutrales bis alkalisches Wasser und wachsen am besten in voller Sonne. Das Anpflanzen sollte in Wasser erfolgen, das nicht kĂ€lter als 75 Grad F ist. Wenn das Wasser zu kalt ist, wird die Pflanze in einen Ruhezustand eintreten. Die Pflanzzeiten variieren je nach Klimazone.

Wichtige Info: Hoch duftend.

Eigenschaften

KulturvarietÀt: Sulphurea Grandiflora
Familie:Nymphaeaceae
GrĂ¶ĂŸe:Höhe: 0 Fuß bis 0 Fuß
Breite: 3 ft. Zu 4 ft.
Pflanzenkategorie:Wasserpflanzen, Stauden,
Pflanzeneigenschaften:
Laub Eigenschaften:
Blume Eigenschaften:duftend, auffÀllig, single,
Blumenfarbe:Gelb,
Toleranzen:Wind,

Bedarf

Bloomtime Bereich: FrĂŒhsommer bis SpĂ€tsommer
USDA HĂ€rte Zone:nicht definiert
AHS Hitzezone:FĂŒr diese Anlage nicht definiert
Lichtbereich:Teilweise Sonne bis Volle Sonne
pH-Bereich:5,5 bis 7,5
Boden Bereich:nicht definiert
Wasserbereich:nicht definiert

Pflanzenpflege

DĂŒngen

Licht

Bedingungen: So
Sonne ist definiert als die kontinuierliche, direkte Einwirkung von 6 Stunden (oder mehr) Sonnenlicht pro Tag.

BewÀsserung

Bedingungen: Nass
Nass ist definiert als ganzjÀhriges stehendes Wasser, wie zum Beispiel eine konkave FlÀche des Bodens oder Teiches.

Pflanzen

Probleme

Sonstiges

Glossar: Rhizom
Ein verdickter modifizierter StÀngel, der horizontal entlang oder unter der BodenoberflÀche wÀchst. Es kann lang und schlank sein, wie in einigen RasengrÀsern, oder dick und fleischig, wie mit Rhabarber.
Bedingungen: Wind Tolerant
Pflanzen, die sind Wind tolerant Gewöhnlich haben flexible, starke Zweige, die nicht brĂŒchig sind. Windtolerante Pflanzen haben oft dicke oder wachsartige BlĂ€tter, die den Feuchtigkeitsverlust durch schlagende Winde kontrollieren. Einheimische Pflanzen sind oft am besten geeignet, um nicht nur Wind, sondern auch Boden und andere klimatische Bedingungen anzupassen.
Glossar: Pazifischer Nordwesten
Pazifischer Nordwesten bezieht sich auf Pflanzen, die in Teilen der gesamten nordwestlichen Region der Vereinigten Staaten, einschließlich Northern California, Oregon, Washington und British Columbia, heimisch sind.
Glossar: Wasser
Ein Wasser- ist jede Pflanze, die in Wasser gewachsen ist, ob als Floater oder in feuchten Boden verwurzelt.
Glossar: Staude
Staude: traditionell eine nicht holzige Pflanze, die zwei oder mehr Vegetationsperioden hat.
Glossar: U. Eingeborene
Einheimische Pflanzen benötigen weniger Pflege und haben normalerweise weniger SchĂ€dlingsprobleme. Sie sind SchlĂŒsselkomponenten in der xeriphytischen Landschaft und im Hinterhof. WĂ€hlen Sie Ihre Region aus, und die Suche sucht nach allen Pflanzen in der Datenbank, die in Ihrer Region vorkommen.
Glossar: Wasserpflanzen
Wasserpflanzen, oft Aquatics genannt, gedeihen, wenn Wurzeln in Wasser eingetaucht werden oder wenn der Boden sumpfig oder stĂ€ndig nass ist. Der Wasserstand hĂ€ngt von der jeweiligen Pflanze ab. Einige Aquarien gedeihen in tiefem Wasser und schweben tatsĂ€chlich auf der OberflĂ€che, wĂ€hrend andere besser fĂŒr sumpfige RĂ€nder geeignet sind. Kennen Sie die Pflege und Kultur der Pflanzen, die Sie verwenden. Einige Wasserpflanzen, wie z. B. tropische Seerosen, sind möglicherweise nicht winterhart, wenn Frost vorhanden ist und sollten fĂŒr den Winter gelagert werden, wĂ€hrend andere, wie Iris, gut ankommen.

Bilder pflanzen

Ähnliche Videos: Red Water lily flower opening time lapse.


Vielleicht Interessiert Sie Noch:

Rosa (Gezeitenwasserrose)
Rosa (Gezeitenwasserrose)
+ Video


Tulipa (Negrita Tulpe)
Tulipa (Negrita Tulpe)
+ Video
Einen Kommentar Abgeben