Osmanthus fragrans (Dufttee Olive)

In Diesem Artikel:

Osmanthus fragrans ist das am wenigsten kalte, winterharte Mitglied der Gattung. An milden K├╝stengebieten kann es zu einem gro├čen Strauch oder kleinen Baum werden, der 20 bis 30 Fu├č hoch ist, im Landesinneren leidet es unter Frostsch├Ąden und ist kleiner. Die immergr├╝nen Bl├Ątter sind ledrig, dunkelgr├╝n und gl├Ąnzend, hellgr├╝n und flaumig auf der Unterseite. Es hat die wohlriechendsten Bl├╝ten der Osmanthus-Gruppe. Ein Ast mit kleinen wei├čen Bl├╝ten f├╝llt einen Raum mit s├╝├čem Parf├╝m. Sie bl├╝ht Mitte bis Ende Fr├╝hjahr und k├Ânnte als K├╝belpflanze in der N├Ąhe eines Eingangs genutzt werden.

Wichtige Info: Kann bis zu 30 Fu├č gro├č werden, ist m├Âglicherweise nicht f├╝r kleinere G├Ąrten geeignet.

Eigenschaften

Kulturvariet├Ąt: n / a
Familie:Oleaceae
Gr├Â├če:H├Âhe: 15 ft. Bis 30 ft.
Breite: 0 Fu├č bis 20 Fu├č
Pflanzenkategorie:Str├Ąucher,
Pflanzeneigenschaften:
Laub Eigenschaften:immergr├╝n,
Blume Eigenschaften:duftend,
Blumenfarbe:Wei├če,
Toleranzen:Hitze und Feuchtigkeit, Kaninchen,

Bedarf

Bloomtime Bereich: Sp├Ąten Fr├╝hling bis Fr├╝hsommer
USDA H├Ąrte Zone:9 bis 10
AHS Hitzezone:F├╝r diese Anlage nicht definiert
Lichtbereich:Teilweise Sonne bis Volle Sonne
pH-Bereich:5 bis 7,5
Boden Bereich:Sandiger Lehm zu Lehm Lehm
Wasserbereich:Normal bis feucht

Pflanzenpflege

D├╝ngen

How-to: D├╝ngung f├╝r junge Pflanzen
Junge Pflanzen ben├Âtigen zus├Ątzlichen Phosphor, um eine gute Wurzelentwicklung zu f├Ârdern. Suchen Sie nach einem D├╝nger, der Phosphor (P) enth├Ąlt (die zweite Nummer auf dem Beutel). Tragen Sie die empfohlene Menge f├╝r die Richtung der Pflanzen pro Etikett im Boden zum Zeitpunkt der Pflanzung oder mindestens w├Ąhrend der ersten Vegetationsperiode auf.
How-to: D├╝ngung f├╝r etablierte Pflanzen
Etablierte Pflanzen k├Ânnen von der D├╝ngung profitieren. Machen Sie eine visuelle Bestandsaufnahme Ihrer Landschaft. B├Ąume m├╝ssen alle paar Jahre befruchtet werden. Str├Ąucher und andere Pflanzen in der Landschaft k├Ânnen j├Ąhrlich befruchtet werden. Ein Bodentest kann den vorhandenen N├Ąhrstoffgehalt im Boden bestimmen. Wenn ein oder mehrere N├Ąhrstoffe niedrig sind, kann ein spezifischer anstelle eines Allzweckd├╝ngers erforderlich sein. D├╝nger, die reich an Stickstoff sind, f├Ârdern gr├╝nes Blattwachstum. ├ťbersch├╝ssiger Stickstoff im Boden kann ein ├╝berm├Ą├čiges vegetatives Wachstum auf Pflanzen auf Kosten der Bl├╝tenknospenentwicklung verursachen. Es ist am besten, die D├╝ngung sp├Ąt in der Wachstumsperiode zu vermeiden. Anwendungen, die zu dieser Zeit gemacht wurden, k├Ânnen ein ├╝ppiges, vegetatives Wachstum erzwingen, das vor dem Beginn des kalten Wetters keine Chance hat, sich abzuh├Ąrten.

Licht

Bedingungen: Voll bis teilweise Sonne
Volles Sonnenlicht wird ben├Âtigt, damit viele Pflanzen ihr volles Potenzial entfalten k├Ânnen. Viele dieser Pflanzen werden mit ein wenig weniger Sonnenlicht gut, obwohl sie nicht so stark oder ihre Bl├Ątter als lebendig bl├╝hen k├Ânnen. Gebiete an der S├╝d- und Westseite von Geb├Ąuden sind normalerweise die sonnigsten. Die einzige Ausnahme ist, wenn H├Ąuser oder Geb├Ąude so dicht beieinander liegen, dass Schatten von Nachbargrundst├╝cken geworfen werden. Volle Sonne bedeutet in der Regel 6 oder mehr Stunden direktes, ungehindertes Sonnenlicht an einem sonnigen Tag. Teilweise Sonne erh├Ąlt weniger als 6 Stunden Sonne, aber mehr als 3 Stunden. Pflanzen, die in bestimmten Klimata die volle Sonne aufnehmen k├Ânnen, k├Ânnen die Sonne in anderen Klimazonen nur tolerieren. Kennen Sie die Kultur der Pflanze, bevor Sie sie kaufen und pflanzen!

Bew├Ąsserung

Bedingungen: feucht und gut entw├Ąssert
Feucht und gut durchl├Ąssig bedeutet genau, wie es sich anh├Ârt. Der Boden ist feucht, ohne durchn├Ąsst zu sein, weil die Textur des Bodens ├╝bersch├╝ssige Feuchtigkeit abflie├čen l├Ąsst. Die meisten Pflanzen m├Âgen ungef├Ąhr 1 Zoll Wasser pro Woche. Wenn Sie Ihren Boden mit Kompost aufbessern, verbessern Sie die Struktur und die Wasserhalte- oder Drainagekapazit├Ąt. Eine 3-Zoll-Schicht Mulch wird helfen, die Bodenfeuchtigkeit zu erhalten und Studien haben gezeigt, dass gemulchte Pflanzen schneller wachsen als nicht gemulchte Pflanzen.
Bedingungen: Normale Bew├Ąsserung f├╝r Freilandpflanzen
Normale Bew├Ąsserung bedeutet, dass der Boden gleichm├Ą├čig feucht gehalten und regelm├Ą├čig bew├Ąssert werden sollte, wie es die Bedingungen erfordern. Die meisten Pflanzen m├Âgen 1 Zoll Wasser pro Woche w├Ąhrend der Wachstumsperiode, aber passen Sie auf, nicht ├╝ber Wasser. Die ersten zwei Jahre nach der Installation einer Pflanze ist die regelm├Ą├čige Bew├Ąsserung wichtig f├╝r die Einrichtung. Das erste Jahr ist kritisch. Es ist besser, einmal pro Woche zu gie├čen und tief zu gie├čen, als h├Ąufig f├╝r ein paar Minuten zu gie├čen.

Pflanzen

How-to: Gartenbetten vorbereiten
Verwenden Sie ein Boden-Test-Kit, um den S├Ąuregehalt oder die Alkalit├Ąt des Bodens zu bestimmen, bevor Sie mit der Gartenbettvorbereitung beginnen. So k├Ânnen Sie feststellen, welche Pflanzen f├╝r Ihren Standort am besten geeignet sind. ├ťberpr├╝fen Sie die Bodenentw├Ąsserung und korrigieren Sie die Entw├Ąsserung, wenn stehendes Wasser vorhanden ist. Entfernen Sie Unkraut und Schmutz von den Pflanzfl├Ąchen und entfernen Sie Unkr├Ąuter, sobald sie auftauchen.

Eine Woche bis 10 Tage vor dem Pflanzen, f├╝gen Sie 2 bis 4 Zoll alten Mist oder Kompost hinzu und arbeiten in die Pflanzstelle, um die Fruchtbarkeit zu verbessern und die Wasserretention und Drainage zu erh├Âhen. Wenn die Bodenzusammensetzung schwach ist, sollte auch eine Schicht Mutterboden in Betracht gezogen werden. Egal, ob Ihr Boden Sand oder Lehm ist, es kann verbessert werden, indem das gleiche hinzugef├╝gt wird: organische Substanz. Je mehr desto besser; arbeite tief in den Boden. Bereiten Sie Betten auf eine 18 Zoll Tiefe f├╝r Stauden. Das wird jetzt eine gewaltige Menge an Arbeit sein, wird sich aber sp├Ąter auszahlen. Das ist auch nicht leicht, wenn Pflanzen erst einmal etabliert sind.
How-to: Beschneiden von bl├╝henden Str├Ąuchern
Es ist n├Âtig zu beschneide deinen laubbl├╝henden Strauch aus zwei Gr├╝nden: 1. Durch Entfernen von altem, besch├Ądigtem oder totem Holz erh├Âhen Sie den Luftstrom, was zu weniger Krankheiten f├╝hrt. 2.Sie verj├╝ngen neues Wachstum, das die Blumenproduktion erh├Âht.

Pruning Laubstr├Ąucher k├Ânnen in 4 Gruppen unterteilt werden: Diejenigen, die erfordern minimaler Schnitt (nehmen Sie nur tote, kranke, besch├Ądigte oder gekreuzte Zweige heraus, k├Ânnen im fr├╝hen Fr├╝hling getan werden.); Fr├╝hlingsprossen (regt kr├Ąftiges, neues Wachstum an, das Sommerblumen produziert - mit anderen Worten, Blumen erscheinen auf neuem Holz); Sommerschnitt nach der Blume (nach der Bl├╝te, schneiden Sie die Triebe ab, und nehmen Sie etwas vom alten Wachstum, bis zum Boden); das Beschneiden von Gew├Âhnlichen Beschneidungen (Blumen erscheinen auf Holz aus dem Vorjahr. Schneiden Sie gebl├╝mte St├Ąngel um 1/2 zur├╝ck, um neue Triebe zu ernten und entfernen Sie 1/2 der gebl├╝hten Stiele ein paar Zentimeter vom Boden.) Entfernen Sie tote, besch├Ądigte oder kranke H├Âlzer immer zuerst. egal, welche Art von Beschneidung Sie tun.

Beispiele: MinimalAmelanchier, Aronia, Chimonanthus, Clethra, Cornus alternifolia, Daphne, Fothergilla, Hamamelis, Poncirus, Viburnum. Fr├╝hling: Abelia, Buddleia, Stechapfel, Fuchsia, Hibiskus, Hypericum, Perovskia, Spirea douglasii / japonica, Tamarix. Sommer nach der Blume: Buddleia alternifolia, Calycanthus, Chaenomeles, Corylus, Cotoneaster, Deuttia, Forsythie, Magnolie x soulangeana / stellata, Philadelphus, Rhododendron sp., Ribes, Spirea x Arguta / Prunifolia / Thunbergii, Syringa, Weigela. Suckering: Kerria
How-to: Pflanzen von Str├Ąuchern
Grabe ein Loch, das doppelt so gro├č ist wie der Wurzelballen und tief genug, um auf derselben H├Âhe zu pflanzen, wo sich der Strauch im Beh├Ąlter befand. Wenn der Boden schlecht ist, bohren Sie das Loch noch breiter und f├╝llen Sie es mit einer Mischung aus der H├Ąlfte des urspr├╝nglichen Bodens und der H├Ąlfte des Komposts oder der Bodenverbesserung.

Sorgf├Ąltig den Strauch aus dem Beh├Ąlter entfernen und die Wurzeln vorsichtig abtrennen. Position in der Mitte des Lochs, beste Seite nach vorne. Falls erforderlich, wie oben beschrieben mit Originalboden oder einer ge├Ąnderten Mischung f├╝llen. F├╝r gr├Â├čere Str├Ąucher, bauen Sie ein Wasser gut. Fertig mit Mulchen und gut w├Ąssern.

Wenn die Pflanze ballen-und-burlappled ist, entfernen Sie die Verschl├╝sse und falten Sie die Oberseite des nat├╝rlichen Sackleinens zur├╝ck und stecken Sie es in das Loch, nachdem Sie den Strauch positioniert haben. Stellen Sie sicher, dass alle Sackleinen begraben sind, so dass es w├Ąhrend hei├čer, trockener Perioden kein Wasser vom Wurzelballen ableitet. Wenn synthetische Leinwand, wenn m├Âglich entfernen. Wenn dies nicht m├Âglich ist, schneiden Sie oder schneiden Sie Schlitze, damit sich Wurzeln in den neuen Boden entwickeln k├Ânnen. F├╝r gr├Â├čere Str├Ąucher, bauen Sie ein Wasser gut. Fertig mit Mulchen und gut w├Ąssern.

Wenn der Strauch wurzelig ist, achten Sie auf eine Verf├Ąrbung irgendwo in der N├Ąhe der Basis; Diese Markierung ist wahrscheinlich dort, wo die Bodenlinie war. Wenn der Boden zu sandig oder zu lehmig ist, f├╝gen Sie organische Stoffe hinzu. Dies wird sowohl bei der Entw├Ąsserung als auch bei der Wasserspeicherkapazit├Ąt helfen. F├╝llen Sie den Boden, gerade genug, um Strauch zu unterst├╝tzen. Fertig mit Mulchen und gut w├Ąssern.

Probleme

Sonstiges

Bedingungen: Kaninchen tolerant
So s├╝├č wie sie sind, Kaninchen kann wirklich einen Gem├╝segarten besch├Ądigen. Junge, zarte Salatpflanzen scheinen ihr Favorit zu sein. Wenn ein freilaufender Hund f├╝r Sie nicht in Frage kommt, sollten Sie die Aufzucht von Gem├╝sebeeten und das Abdecken von zarten Trieben mit Netzen in Erw├Ągung ziehen. Wenn Sie gen├╝gend Platz haben, k├Ânnen Sie sich entscheiden, genug f├╝r Sie und die Hasen zu pflanzen. D├╝fte sto├čen Tiere nicht immer ab, da sie sich daran gew├Âhnen und oft im Regen abgewaschen werden.
Glossar: Immergr├╝n
Immergr├╝n bezieht sich auf Pflanzen, die sich ├╝ber mehr als eine Wachstumsperiode an ihren Bl├Ąttern oder Nadeln festhalten und sie im Laufe der Zeit abwerfen. Einige Pflanzen wie lebende Eichen sind immergr├╝n, aber gew├Âhnlich Ende Januar den Gro├čteil ihrer ├Ąlteren Bl├Ątter.
Glossar: Duftend
Duftend: Duft haben.
Glossar: pH
pH, bedeutet das Potenzial von Wasserstoff, ist das Ma├č f├╝r Alkalit├Ąt oder S├Ąure. Im Gartenbau bezieht sich pH auf den pH-Wert des Bodens. Die Skala misst von 0, am meisten S├Ąure, bis 14, am meisten alkalisch. Sieben ist neutral. Die meisten Pflanzen bevorzugen einen Bereich zwischen 5,5 und etwa 6,7, einen sauren Bereich, aber es gibt viele andere Pflanzen, die den Boden alkalischer oder ├╝ber 7 m├Âgen. Ein pH-Wert von 7 ist, wo die Pflanze die meisten N├Ąhrstoffe im Boden am leichtesten aufnehmen kann. Einige Pflanzen bevorzugen mehr oder weniger bestimmte N├Ąhrstoffe und sind daher besser bei einem bestimmten pH-Wert.
Glossar: Gro├čer Strauch
Ein Strauch gilt als gro├č, wenn es ├╝ber 6 Meter hoch ist.

Bilder pflanzen

Ähnliche Videos: .


Vielleicht Interessiert Sie Noch:

Fuchsie (Onkel Charley Fuchsia) - #2
Fuchsie (Onkel Charley Fuchsia) - #2
+ Video
Fuchsie (Doktor Foster Fuchsia)
Fuchsie (Doktor Foster Fuchsia)
+ Video


Einen Kommentar Abgeben