Oxypetalum caeruleum - Eine gute blaue zarte mehrj├Ąhrige Pflanze

In Diesem Artikel:

Oxypetalum caeruleum - Eine gute blaue zarte mehrj├Ąhrige Pflanze

Dezember Gartenarbeit

Oxypetalum caeruleum ist ein s├╝damerikanisches Mitglied der Familie der Seidenpflanzen, die es verdient, besser bekannt zu sein. Ein Hinweis darauf in einem englischen Gartenmagazin erregte mein Interesse, und im Gipfel s├Ąte ich eine Packung Samen in einer Wohnung. Sie keimten gut, und im Herbst wurden die kleinen Pflanzen eingetopft und f├╝r den Winter im Gew├Ąchshaus aufgestellt. Im April waren sie zehn Zoll hoch und begannen zu bl├╝hen. Stellen Sie drau├čen im Mai in voller Sonne und in einem. Bis zum Ende Oktober, als sie wieder eingetopft und ins Haus gebracht wurden, bl├╝hten sie ohne einen Tag Unterbrechung. Sie haben ihr ganzes Laub behalten, und jetzt (trockener Januar) zeigen Zeichen des Bl├╝hens wieder. Ich denke, es ist wahrscheinlich, dass sie, wenn sie dazu ermutigt w├╝rden, acht oder neun Monate von den zw├Âlf Jahren bl├╝hen w├╝rden.

Die ultimative H├Âhe von Oxypetalum - zumindest mein Garten - ist von anderthalb bis zwei Fu├č. Obwohl meine Pflanzen als h├Ąngende oder h├Ąngende Pflanze beschrieben wurden, sind sie aufrecht gewachsen, mit ordentlich steifen Stielen, die keine Unterst├╝tzung ben├Âtigen. Wenn sie gebrochen werden, strahlen sie den Milchsaft aus, der f├╝r die Familie charakteristisch ist, und die langen, mit Samenkapseln gef├╝llten Samenh├╝lsen sind ebenfalls typisch. Das Laub ist weich gr├Ąulich gr├╝n und von samtiger Textur. Die Bl├╝ten sind sternf├Ârmig, einen Zoll oder mehr breit, und wachsen in flachen Gruppen ├╝ber der Pflanze. Sie halten mehrere Tage, sogar unter der hei├česten Sonne, und sind die einzigen Blumen, die ich jemals gesehen habe, die wahrheitsgem├Ą├č und genau als vom reinsten T├╝rkisblau beschrieben werden k├Ânnen. Diese exquisite Farbe bleibt bis kurz vor dem Verbl├╝hen erhalten, wenn sie zu einem sch├Ânen Malvenfarbton werden.

Im letzten Sommer hat mir der Teil der Grenze, wo meine Oxypetums gepflanzt wurden, besondere Freude bereitet, und da sein Reiz gr├Â├čtenteils zuf├Ąllig jeder Schlauheit von meiner Seite geschuldet ist, kann ich es ohne ├╝berm├Ą├čige Einbildung preisen. Die Einfassung bestand aus Convolvulus mauritanicus und der niedrig wachsenden Verbena bipinnatiflda: dann kamen die Oxypetalum-Pflanzen mit einer gro├čz├╝gigen Masse von Aster frikarti in der N├Ąhe. Hinten kamen selbstgez├╝chtete Setzlinge von Salvia France so schnell vor, dass sie Mitte Juni bl├╝hten, und neben ihnen eine gro├če Gruppe der dekorativen Verbena bonariensis, deren gro├če schlanke St├Ąbe von heliotropen Bl├╝ten gekr├Ânt waren. Das silbrige Blau der niedrig wachsenden Verbene, Convolvulus, Aster und Salvia, das T├╝rkis des Petaluma und das weiche r├Âtliche Violett der gro├čen Verbena ergaben eine herrlich k├╝hle und harmonische Farbkombination, die von Juni bis Frost in Sch├Ânheit erstrahlte.

Oxypetalum caeruleum ist selbst auf den Britischen Inseln nicht zuverl├Ąssig winterhart, sollte aber f├╝r s├╝dliche G├Ąrten eine gute Staude sein. Seine exquisite Farbe und sein ordentliches Wachstum und seine Freiheit, w├Ąhrend einer so langen Saison zu bl├╝hen, machen ihn f├╝r den Sommergarten in den n├Ârdlichen Breiten sicherlich sehr begehrenswert, und er wurde auch als eine gute Wintertopfpflanze f├╝r das Fenster oder das k├╝hle Gew├Ąchshaus empfohlen.

by Antoinette Dwight
caliban.mpiz-koeln.mpg.de/mavica/index.html Teil von biolib.de

Ähnliche Videos: .


Vielleicht Interessiert Sie Noch:



Einen Kommentar Abgeben