MEHRJÄHRIGE FÜR EDGE

In Diesem Artikel:

MEHRJÄHRIGE FÜR EDGE

Umranden Ihren Garten bietet eine saubere, knackige Optik. Ihre Gartengrenzen werden hervorstechen, wenn zwischen der Pflanzzone und Ihren Landschaftswegen, Zufahrtswegen, Gehwegen und Ihrem Rasen eine saubere Kante liegt.

Gemeinsame Kanten, wie Stein, Holz oder Ziegel, sorgen für eine optimale Aussehen der Pflanzen im Garten Bett zu halten, während der Rasen aus zu halten, aber es ist nicht immer attraktiv. Repariere das mit Pflanzen!

Achillea tomentosa (Wollige Schafgarbe)
Kompakt mit helleren gelben Blüten als die Art. Erreicht 8 Zoll groß. Mattenbildende Staude für Frühsommer und Frühherbst. Grau-grüne Blätter sind linear, wollig und fiederbar. Diese hitze- und trockenheitsresistente Staude hat ein faseriges Wurzelsystem und kann invasiv werden. Divide zum Verwalten. Schmetterlinge werden von dieser Pflanze angezogen. Gut geschnittene Blume, die auch gut trocknet. Manchmal auch als Achillea tomentosa 'Aurea' bezeichnet.

Aegopodium Podagraria (Geißkraut)
Das Bishop's Weed bildet eine schöne Grenze für ein Strauch- oder Blumenbeet, wenn es sich nicht zu weit ausbreiten darf. Es wird am besten eingesetzt, wenn es zur Abdeckung von unbebautem Boden oder schattigen Stellen verwendet wird, an denen kein Gras wächst. Es ist in den schmalen Streifen des Bodens zwischen der Grundmauer und einem Bürgersteig gut verwendet.

Ajuga reptans (Teppich-Signalhorn)
Langsam ausgebreitete Bodendecker. Bildet eine dichte, schimmernde Rosettenmatte aus grau-grünen Blättern mit cremefarbenen Rändern und Markierungen. Bears 3- bis 4-Zoll-Spikes von blau-lila Blüten vom Frühling bis zum Frühsommer. Kann feuchtem, schattigem Boden standhalten. Schöner Kontrast zu Hostas, Pachysandra und Ferns.

Alyssum saxatile compactum (Zwerggoldentuft)
Die Alyssums sind unentbehrliche Pflanzen für den Steingarten, vor allem dort, wo Pflanzen über die Felsen hängen müssen. Sie werden entlang von Gehwegen in hängenden Körben und als Gruppen oder Kanten für die Grenze gepflanzt. Die einjährigen, duftenden Sorten werden auch zum Schneiden verwendet und eignen sich gut für die Winterblüte.

Arabis alpina (Alpine Felsenkresse)
Es ist eine prächtige Steingartenpflanze, die dort wächst, wo sie über den Felsen hängen wird. In den Grenzen sollte es verwendet werden, um blanke Stellen zu bedecken. Die Blüten sind süß duftend und wertvoll zum Schneiden. Es ist eine ordentliche Pflanze, wo auch immer gewachsen.

Bellis perennis (Englisches Gänseblümchen)
Große geblühte Vielfalt der Arten, in weiß, rosa und rot, 3-Zoll-Durchmesser Blüten. Das gemeine niedrig wachsende Gänseblümchen, gefunden in den Rasen. Kultivare sind viel größer und auffälliger. Gute Containeranlage für den Balkon.

Wichtige Info: Mulchen in Gebieten mit kalten Wintern.

Aubrietia deltoides (Lila Felsenkresse)
Früh im Frühling suchen unsere Augen nach Farbe im Garten. Wir züchten die Rock Cress (Axabis) für Weiß, Golden Alyssum für Gelb und Aubrietia für Violett, Rose und Lavendel. Aber tatsächlich haben nur wenige Personen die Aubrieties angebaut, weil sie nichts von ihnen wussten, obwohl die Kataloge die Pflanzen auflisten.

Campanula carpatica
"White Clips" ist gleichbedeutend mit "Weisse Clips", siehe "Weisse Clips" für weitere Informationen. C. carpatica produziert viele Varianten, aber alle Sorten sind niedrigwüchsig, selten mehr als acht bis zwölf Zoll hoch und gewöhnlich niedriger. Alle Sorten sind klumpig oder mattierend, bilden gezähnte Blätter, oval oder herzförmig und senden Stängel von röhrenförmigen, nach oben gerichteten, sternförmigen Blüten in Schattierungen von tiefem Violett über Blau bis Weiß. Große Gruppe von Pflanzen in einer Vielzahl von Formen und Größen. Hübsche Blüten, typisch glockenförmig, blaue Blüte vom Frühling bis zum Herbst. Blätter an der Basis der Pflanze sind größer und breiter als Stängelblätter. Verwendungsmöglichkeiten für Campanulas sind so vielfältig wie die verfügbaren Sorten. Stellen Sie kleinere Sorten vor, wo sie geschätzt werden können - in Felsnischen, in der Nähe eines Weges. Trailing Arten machen große Bodenbedeckungen und hängende Körbe. Aufrechte Arten sollten in weitläufigen Driften an der Staude gepflanzt oder unter Bäumen eingebürgert werden. Diese Frühjahr bis Herbst blühenden Schönheiten bevorzugen reiche, gut durchlässigen Boden und voller bis teilweise Sonne.

Cerastium tomentosum (Schnee im Sommer)
Diese Pflanzen sind von unschätzbarem Wert für den Steingarten oder als Einfassung für Betten und Grenzen. Sie eignen sich auch hervorragend, um an trockenen, sonnigen Standorten als Teppichbelag für Gräber oder Steilufer zu pflanzen. Die Blätter sind so wertvoll wie die Blume.

Dianthus deltoides (Maiden Pink)
Dianthus deltoides ist ein mattierendes Art-Rosa mit glänzenden, dunkelgrünen, lanzenförmigen Blättern. Bears einzeln, geruchlos, einzeln, weiß, dunkelrosa oder rote Blüten, bis zu 3/4 Zoll breit, oft mit dunkleren Zentren, im Sommer. Selbstsauen produktiv.

Dianthus plumarius (Gras Pink)
Festuca glauca (Blauschwingel)
Heuchera sanguinea (Korallenglocken)
Iberis sempervirens (Immergrüner Süßlift)
Papaver Nudicaule (Island Poppy)
Phlox subulata (Moos Phlox)
Phlox procumbens (Haarige Phlox)
Primula veris (Schlüsselblume Primel)
Sedum reflexum (Jenny Fetthenne)
Sedum stoloniferum (Laufende Fetthenne)
Statice Armeria (Sparsamkeit)
Stellaria Holostea (Großes Stichwort oder Sternwurz)
Tunica Saxifraga (Tunicflower)
Veronica incana (Wolliger Ehrenpreis)
Veronica Teucrium (Felsen-Ehrenpreis)
Viola, in der Vielfalt (Violen)

Informationen über 50+ Stauden

Ähnliche Videos: Mai Bockjagd Wochenende mit der Geartester Crew / Vlog #11.


Vielleicht Interessiert Sie Noch:



Einen Kommentar Abgeben