Rhododendron (Daphne Lachs südindische Hybriden Azalee) - #2

In Diesem Artikel:
Glossar: Immergrün
Immergrün bezieht sich auf Pflanzen, die sich über mehr als eine Wachstumsperiode an ihren Blättern oder Nadeln festhalten und sie im Laufe der Zeit abwerfen. Einige Pflanzen wie lebende Eichen sind immergrün, aber gewöhnlich Ende Januar den Großteil ihrer älteren Blätter.
Glossar: Strauch
Strauch: ist eine sommergrüne oder immergrüne verholzende Staude mit mehreren Zweigen, die sich nahe ihrer Basis bilden.
Glossar: Langlebig
Lange andauernd: Blüten haben, die für eine längere Zeit dauern. Einige Pflanzen können das Aussehen von lang anhaltenden Blüten haben, weil sie produktiv sind, wiederholen Bloomers.
Glossar: pH
pH, bedeutet das Potenzial von Wasserstoff, ist das Maß für Alkalität oder Säure. Im Gartenbau bezieht sich pH auf den pH-Wert des Bodens. Die Skala misst von 0, am meisten Säure, bis 14, am meisten alkalisch. Sieben ist neutral. Die meisten Pflanzen bevorzugen einen Bereich zwischen 5,5 und etwa 6,7, einen sauren Bereich, aber es gibt viele andere Pflanzen, die den Boden alkalischer oder über 7 mögen. Ein pH-Wert von 7 ist, wo die Pflanze die meisten Nährstoffe im Boden am leichtesten aufnehmen kann. Einige Pflanzen bevorzugen mehr oder weniger bestimmte Nährstoffe und sind daher besser bei einem bestimmten pH-Wert.
Glossar: Mittelstrauch
Ein mittlerer Strauch ist in der Regel zwischen 3 und 6 Fuß hoch.
Glossar: Landschaftsnutzung
Mit Landscape Uses können Sie Pflanzen bestimmen, die am besten für bestimmte Anwendungen geeignet sind, z. B. Spaliere, Grenzpflanzungen oder Fundamente.
How-to: Das Beste aus geschnittenen Blumen
Schnittblumen bringen den Garten in Ihr Zuhause. Während einige Schnittblumen eine lange Haltbarkeit haben, sind die meisten sehr leicht verderblich. Wie Schnittblumen behandelt werden, wenn Sie sie zum ersten Mal mit nach Hause nehmen, kann die Lebensdauer der Schnittblumen erheblich verlängern.

Das Wichtigste ist, genügend Wasser in den geschnittenen Stamm zu bekommen. Zu wenig Wasser kann zu welkenden und kurzlebigen Blüten führen. Der gebogene Rosenhals, wo der Blütenkopf herabsinkt, ist das Ergebnis einer schlechten Wasseraufnahme. Um die Wasseraufnahme zu maximieren, schneiden Sie die Stängel zuerst in einem Winkel neu, so dass das Gefäßsystem (die "Verrohrung" des Stengels) frei ist. Als nächstes tauchen Sie die geschnittenen Stängel in warmes Wasser.

Denken Sie daran, wenn die Blume geschnitten ist, wird sie von ihrer Nahrungszufuhr abgeschnitten. Sobald Wasser versorgt ist, ist Essen die Ressource, die als nächstes ausgehen wird. Die Pflanzenstängel ernähren die Blüten natürlich mit Zucker. Wenn Sie ein wenig Zucker (1 Teelöffel) in das Vasenwasser geben, wird dies helfen, die Blütenstiele zu füttern und ihre Haltbarkeit zu verlängern.

Bakterien bauen sich in Vasenwasser auf und verstopfen schließlich den Stiel, so dass die Blume kein Wasser aufnehmen kann. Um dies zu verhindern, wechseln Sie das Vasenwasser regelmäßig und schneiden Sie die Stiele alle paar Tage neu.

Florale Konservierungsstoffe, erhältlich von Floristen, enthalten Zucker, Säuren und Bakterizide, die das Leben von Schnittblumen verlängern können. Diese kommen in kleinen Paketen und sind in der Regel dort erhältlich, wo Schnittblumen verkauft werden.Bei richtiger Anwendung können diese die Haltbarkeit einiger Schnittblumen 2 bis 3 Mal im Vergleich zu reinem Wasser in der Vase verlängern.
Glossar: Tolerant
Tolerant bezieht sich auf die Fähigkeit einer Pflanze, Exposition gegenüber äußeren Bedingungen zu tolerieren. Es bedeutet nicht, dass die Pflanze diese Situation fördert oder bevorzugt, sondern ihren Lebenszyklus anpassen und fortsetzen kann.
Glossar: Wachstumsknospen
Pflanzenstängel enthalten zahlreiche Knospen, die wachsen und eine Pflanze erneuern, wenn sie durch Beschneiden stimuliert werden. Es gibt drei grundlegende Arten von Knospen: terminal, lateral und ruhend. Terminalknospen sind an den Spitzen von Zweigen oder Zweigen. Sie wachsen, um den Zweig oder Zweig länger zu machen. In einigen Fällen können sie eine Blume hervorbringen. Wenn Sie die Spitze eines Asts abschneiden und die Endknospe entfernen, werden die seitlichen Knospen dazu angeregt, in Seitenäste zu wachsen, was zu einer dickeren, buschigeren Pflanze führt. Seitliche Knospen sind unten auf dem Zweig und sind oft an der Stelle der Blattanheftung. Sie zu beschneiden regt die Knospe an, was zu einem langen, dünnen Ast führt. Schlafende Knospen können in der Rinde oder im Stängel inaktiv bleiben und wachsen erst nach dem Zurückschneiden der Pflanze.
Glossar: Befruchten
Düngen Sie kurz bevor neues Wachstum mit einem kompletten Dünger beginnt.
Glossar: Beschneidung
Jetzt ist die bevorzugte Zeit, diese Pflanze zu beschneiden.

Bilder pflanzen

  • Rhododendron (Daphne Lachs südindische Hybriden Azalee)

Ähnliche Videos: .


Vielleicht Interessiert Sie Noch:

Rosa (Dorcas Rose)
Rosa (Dorcas Rose)
+ Video


Einen Kommentar Abgeben