Die Spinnenmilbe

In Diesem Artikel:

Die Spinnenmilbe: spinnenmilbe

jÀhrliche Gartenarbeit, jÀhrliche Gartengestaltung

Die Spinnenmilbe

Die Spinnenmilbe

Kontakt
Arzeena
Hamir

Spinnenmilben, auch bekannt als Zweifleckmilben, werden
ein besonderes Problem fĂŒr den GĂ€rtner durch den Winter. Normalerweise, sie
ĂŒberwintern in Bodenstreu oder unter der Rinde von BĂ€umen oder StrĂ€uchern. Wie auch immer, wenn
sie verschwinden auf eine Pflanze, die ins Haus gebracht wird, die kĂŒnstlichen Lichter und
warm, trocken, Bedingungen der meisten beheizten HÀuser können sie weiterhin infizieren
Pflanzen.

Die Spinnmilbe, Tetranychus urticae, ist ein winziger,
8-beiniger SchĂ€dling im Zusammenhang mit der Spinne und Zecke. Erwachsene sind normalerweise grĂŒn oder
gelb, aber rot, wenn sich die TageslĂ€nge im Herbst verkĂŒrzt. Sie greifen an
Pflanzen durch Stechen der Unterseite der BlÀtter und Absaugen des Safts. Dies
Schaden verursacht einen ausgeprÀgten Punktierungseffekt aufgrund des Verlustes von Chlorophyll. Wie
ihre Anzahl nimmt zu, die Anzahl der weißen Flecken auf dem Blatt erhöht sich und
das Blatt stirbt schließlich. Sobald die Spinnmilben mit der Reproduktion beginnen, a
unverwechselbare "Webbing" Formen, in der Regel unter dem Blatt und dann an der wachsenden Spitze
der Pflanze.

Was macht diesen SchÀdling wirklich schwierig zu kontrollieren ist sein
Geschwindigkeit der Reproduktion. Jedes Weibchen legt bis zu 12 Eier pro Tag. Paarung ist nicht
benötigt fĂŒr die Eierproduktion. Bei 21ÂșC schlĂŒpfen diese Eier in nur 3
Tage und wird sich in nur 14 Tagen zu Erwachsenen entwickeln. Wenn nicht aktiviert, 10 Spinne
Milben im Mai werden bis Juli 100.000!

Spinnenmilben wurden in GewÀchshÀusern gefunden
Nordamerika und Europa und sind bekannt, um ĂŒber 200 Pflanzenarten anzugreifen
einschließlich Azalee, Kamelie, Zitrus, Evergreens, Stechpalmen, Ligustrum,
Pittosporum, Pyracantha, Rose und Viburnum; Obstkulturen wie Brombeeren,
Blaubeeren und Erdbeeren; GemĂŒse einschließlich Tomaten, KĂŒrbis, Auberginen,
Gurke; und BĂ€ume wie Ahorn, Ulme, Esche, Robinie und Pappel.

Die Raubmilbe

Im Gegensatz zur Spinnmilbe, der Raubmilbe,
Phytoseiulus persimilis, ist ein willkommenes Insekt im Garten & GewÀchshaus. Es
ist ein sich schnell bewegendes Insekt mit einem orange tropfenförmigen Körper. Die Spezies ist a
spezialisiertes Raubtier die zwei-spotted Spinnmilbe und zieht auf allen Phasen von ihr ein
Beute, vom Ei zum Erwachsenen.

Der erwachsene P. persimilis ist ein gefrĂ€ĂŸiger Esser, der isst
zwischen 5-20 Beute pro Tag. Es verwendet seinen Geruchssinn, um infizierte Pflanzen zu finden
durch Spinnmilben. Sobald es mit Spinnmilbengewebe in Kontakt kommt
wird seine Suche intensivieren.

P. persimilis kann von vielen biologischen gekauft werden
Kontrollunternehmen. Oft wird es in einer Glasampulle oder auf Schalen mit Bohnen verschickt
BlÀtter. Die einfachste Methode der Anwendung ist es, etwa 20 Erwachsene zu streuen
jede Pflanze. Sch Da sch sch sch sch Da sch sch sch sch sch sch sch sch sch Da sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch Da sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch Da sch sch sch sch sch dieser
Suche nach Nahrung, also versuche sie so niedrig wie möglich vorzustellen. Im
Wenn viele Ihrer Pflanzen infiziert sind, halten Sie sie eng beieinander
ihre BlĂ€tter berĂŒhren sich, so dass diese Raubtiere sich leicht fortbewegen können
eine Pflanze zur anderen.

Anders als die Spinnmilbe bevorzugt P. persimilis feucht
Bedingungen und Misting werden nicht nur dazu beitragen, dass sie sich vermehren, sondern sie werden auch die negativen Auswirkungen des Klimawandels verhindern
Zahlen der Spinnmilbe. Eine relative Luftfeuchtigkeit von 70% ist ideal fĂŒr P.
Persimilis. Sobald die Nahrungsmittelversorgung erschöpft ist, sind die Zahlen von P. persimilis
wird ablehnen.

Andere kulturelle Kontrollen

Wie bereits erwÀhnt, Pflanzen mindestens zweimal verdunstet
Ein Tag wird die Anzahl der Spinnenmilben halten. Milbenpopulationen können ebenfalls reduziert werden
durch BesprĂŒhen der Unterseite der BlĂ€tter mit einem Wasserstrahl, um die
Netze und waschen Sie die Milben ab.

Seifensprays sind auch sehr effektiv bei der Kontrolle
Spinnmilben. Der Wirkstoff, Kalium- oder Natriumsalze von FettsÀuren,
ist nicht giftig und kann sicher im Innenbereich verwendet werden. Ein hausgemachtes Spray kann auch sein
zubereitet mit gewöhnlichem GeschirrspĂŒlmittel. Mischen Sie 5 Esslöffel Waschmittel
in 1 Gallone Wasser und sprĂŒhen die Pflanzen, vor allem die Unterseite der
BlÀtter.

Ressourcen

Terra Viva Organics tvorganics.com - eine Quelle von
P. persimilis

Abteilung fĂŒr Entomologie der UniversitĂ€t von Florida
//ifas.ufl.edu/~insect/orn/twospotted_mite.htm - Lebenszyklus der
Spinnmilbe

Cornell University Biologische Kontrolle
//nysaes.cornell.edu/ent/biocontrol/predators/phytoseiulus_persimilis.html-
Sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch dieser

Dieser Da sch sch sch Da sch sch sch Da sch sch Da sch sch Da sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch Da sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch Da sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch sch dieser
Viva Organics.

Wintergartenarbeit
Sprossen
Sprossen
Crontrol Maden
Mehltau

E-Mail: Arzeena Hamir

Ähnliche Videos: Spinnenmilbe.


Vielleicht Interessiert Sie Noch:

Blossom-End Rot (Tomaten)
Blossom-End Rot (Tomaten)
+ Video


Einen Kommentar Abgeben