Gruppe Tradescantia Andersoniana (Isis Tradescantia) - #2

In Diesem Artikel:
Glossar: Tolerant
Tolerant bezieht sich auf die Fähigkeit einer Pflanze, Exposition gegenüber äußeren Bedingungen zu tolerieren. Es bedeutet nicht, dass die Pflanze diese Situation fördert oder bevorzugt, sondern ihren Lebenszyklus anpassen und fortsetzen kann.
Glossar: Viren
Viren, die kleiner als Bakterien sind, leben nicht und vermehren sich nicht von selbst. Sie müssen sich auf die zellulären Mechanismen ihrer Wirte stützen, um sich zu replizieren. Da dies die Funktionalität der Zelle stark beeinträchtigt, führen äußere Anzeichen einer Virusinfektion zu einer Pflanzenkrankheit mit Symptomen wie abnormes oder verkümmertes Wachstum, beschädigte Früchte, Verfärbungen oder Flecken.

Prävention und Kontrolle: Halten Sie Virusträger wie Blattläuse, Blattzikaden und Thripse unter Kontrolle. Diese pflanzenfressenden Insekten verbreiten Viren. Viren können auch durch infizierte Pollen oder durch Pflanzenöffnungen (wie beim Beschneiden) eingeführt werden. Beginne mit den Erreger fernhalten von deinem Garten. Neue Anlagen sollten überprüft werden, ebenso wie Werkzeuge und bestehende Anlagen. Verwenden Sie nur zertifiziertes Saatgut, das als frei von Krankheiten gilt. Pflanzen Sie nur resistente Sorten und eine entmutigende Umgebung schaffen durch das Rotieren von Feldfrüchten, das Pflanzen von eng verwandten Pflanzen in demselben Gebiet nicht jedes Jahr.
Glossar: Trockenheitstolerant
Sehr wenige Pflanzen, außer denen, die natürlicherweise in Wüstensituationen vorkommen, können trockene Böden vertragen, aber es gibt Pflanzen, die mehr zu sein scheinen Trockenheit tolerant als andere. Pflanzen, die trockenheitstolerant sind, benötigen immer noch Feuchtigkeit, also denken Sie nicht, dass sie für längere Zeit ohne Wasser gehen können. Trockenheitstolerante Pflanzen sind oft tief verwurzelt, haben wachsartige oder dicke Blätter, die Wasser konservieren, oder Blattstrukturen, die sich schließen, um die Transpiration zu minimieren. Alle Pflanzen in Dürre-Situationen profitieren von einer gelegentlichen tiefen Bewässerung und einer 2-3 Zoll dicken Mulchschicht. Trockenheitstolerante Pflanzen sind das Rückgrat der xeriphytischen Landschaftsgestaltung.
Glossar: Bodendecker
EINBodenabdeckung ist jede niedrig wachsende Pflanze, die in einer Masse gepflanzt wird, um den Boden zu bedecken. Sträucher, Reben, Stauden und Jahrbücher können alle als Bodendecker gelten, wenn sie auf diese Weise gruppiert sind. Bodenabdeckungen können ein Gebiet verschönern, helfen, die Bodenerosion zu reduzieren, und die Notwendigkeit, Unkraut zu jäten.
Glossar: Befruchten
DĂĽngen Sie kurz bevor neues Wachstum mit einem kompletten DĂĽnger beginnt.

Bilder pflanzen

  • Gruppe Tradescantia Andersoniana (Isis Tradescantia)

Ă„hnliche Videos: Tradescantia.


Vielleicht Interessiert Sie Noch:



Einen Kommentar Abgeben